Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Workshop: „Wie vermitteln wir Informationskompetenz? Didaktische Reduktion und aktivierende Methoden bei der Vermittlung von Informationskompetenz“

05.02.2009, 09:00 Uhr - 06.02.2009, 17:00 Uhr

Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin
Berlin
christiane.preissler@weiterbildung.fu-berlin.de

http://www.fu-berlin.de/weiterbildung/weiterbildungsprogramm/bibliothekenarchiven/tagungen/bib$b__031-ws08_09.htmlExterner Link

Die Fülle an Materialien in heutigen Bibliotheken fordert von ihren Nutzer/innen ein hohes Maß an Informationskompetenz. Schulung und Training von Informationskompetenz gelten inzwischen als eine Kernaufgabe der Bibliotheken. Um dies jedoch leisten zu können, müssen Bibliothekare und Bibliothekarinnen zu Lehrenden und Beratenden werden - unter Bedingungen, die sich von üblichen Lernsituationen deutlich unterscheiden: Bibliothekarische Schulungen haben es oft mit einem kleinen Zeit- und Personalbudget, wechselnden technischen und räumlichen Rahmenbedingungen sowie häufig mit einer eher anonymen Gruppe von schwer kalkulierbarer Größe und Zusammensetzung zu tun. Wie kann dennoch Motivation und Lernerfolg der Zielgruppe gefördert werden? In diesem Workshop werden wir erarbeiten, bibliothekarische Schulungen der verschiedensten Art lernförderlich und interessant zu gestalten. Dazu werden Sie lernpsychologische Grundlagen und Instrumente zur didaktischen Reduktion kennen lernen. Schwerpunkt des Workshops sind aktivierende Lehr- und Lernmethoden, die Sie in Praxisphasen erfahren und in Gruppenarbeit auf verschiedene Schulungsszenarien oder eigene Projekte anwenden. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre eigene Professionalität als Lehrende und Beratende zu erhöhen. Damit Ihnen während des zweitägigen Workshops genügend Raum für Austausch und Übungsphasen bleibt, wird ein kleiner Input zur didaktischen Theorie vorab per Mail an Sie versandt. Die Teilnahmegebühr beträgt 160 €, 120 € (für Beschäftigte der Freien Universität Berlin). Zielgruppe: Bibliothekar/innen und Bibliotheksangestellte aus öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken. Die Anmeldung zu diesem Workshop ist unter der oben angegebenen URL online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

AKTIVIERENDE METHODE, BERLIN, BIBLIOTHEK, DIDAKTISCHE REDUKTION, FREIE UNIVERSITAET BERLIN, INFORMATIONSKOMPETENZ, VERMITTLUNG, WORKSHOP,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Freie Universität Berlin
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Christiane Preißler (wissenschaftliche Mitarbeiterin), Bibliotheken, Archive, Museen, Otto-von-Simson-Str. 13 — Raum 106, 14195 Berlin; Tel.: (0 30) 838 514 75, Fax: (0 30) 838 513 90
E-Mail des Kontakts christiane.preissler@weiterbildung.fu-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 05.02.2009, 09:00
Ende der Veranstaltung 06.02.2009, 17:00
Veranstaltungsstätte Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Aufgenommen am 30.10.2008
Zuletzt geändert am 29.10.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)