Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

6. Jahrestagung des Ökonominnennetzwerkes efas zum Thema „Familienpolitik“

20.11.2008, 12:00 Uhr - 21.11.2008, 16:15 Uhr

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin, Audimax (über der Mensa), Treskowallee 8, 10318 Berlin
Berlin
efas-netzwerk@fhtw-berlin.de

http://temporaer.fhtw-berlin.de/efas/Externer Link

Im Jahr 2000 wurde das Ökonominnen-Netzwerk efas gegründet. efas erfährt einen regen Zuspruch und will sich verstärkt den vielfältigen Aufgaben eines interdisziplinären Netzwerks widmen. Die diesjährige Tagung steht unter dem hochaktuellen und kontrovers diskutierten Thema „Familienpolitik“. Familienpolitische Reformnotwendigkeiten und -optionen werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Expertinnen und Interessierte aus Wissenschaft, Politik und Praxis diskutieren über Ausprägungen des „Paradigmenwechsels“ in der Familienpolitik. Die ersten Tagungsbeiträge rekurrieren auf Konzepte von ökonomischem Wandel und „Familie“ in Deutschland. In einem zweiten Themenblock werden institutionelle Aspekte der geschlechterspezifischen Arbeitsmarktpolitik von Deutschland exemplarisch in Beziehung gesetzt zu den aktuellen Trends/Ergebnissen in Österreich. Drittens stehen geschlechtsrelevante Barrieren und Handlungsoptionen zu der Familienfreundlichkeit in der Berufspraxis und im Kontext der Dual Career Couples auf dem Prüfstand. Das Forschungsforum bildet den Rahmen, in dem TeilnehmerInnen der Tagung laufende oder abgeschlossene Forschungsprojekte präsentieren können. Erstmals wird auf dieser Tagung in Erinnerung an Angela Fiedler der efas-Nachwuchsförderpreis für exzellente wirtschaftswissenschaftliche Abschlussarbeiten zu Genderaspekten verliehen. Die Tagungsgebühr in Höhe von 30 € für beide Tage bzw. 20 € für einen Tag ist vor Ort zu entrichten. Anmeldeschluss für diese Jahrestagung ist der 07.11.2008.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, FAMILIENPOLITIK, GENDER, GESCHLECHTSSPEZIFIK, NETZWERK, OEKONOMIE, PREISVERLEIHUNG, TAGUNG, WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLERIN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter efas - economics, feminism and science: Ökonominnen-Netzwerk zur Förderung geschlechtsbezogener Forschung und Lehre
Kontaktadresse efas-Geschäftsstelle an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin, Ansprechpartnerinnen: Heidrun Messerschmidt und Judith Balzereit, Treskowallee 8, 10318 Berlin; Tel.: (0 30) 5019 2405, Fax: (0 30) 5019 2702
E-Mail des Kontakts efas-netzwerk@fhtw-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 20.11.2008, 12:00
Ende der Veranstaltung 21.11.2008, 16:15
Veranstaltungsstätte Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin, Audimax (über der Mensa), Treskowallee 8, 10318 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 28.10.2008
Zuletzt geändert am 28.10.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)