Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Konferenz: „Beste Bildung für die Jüngsten – Sollen Erzieherinnen studieren?“ Die aktuelle politische und wissenschaftliche Kontroverse

07.10.2008, 13:00 Uhr - 07.10.2008, 18:00 Uhr

Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, Haus 4, Raum E.04, 99085 Erfurt
Erfurt
rechenbach@gew-thueringen.de

http://www.gew-thueringen.de/Einladung_zu_einer_Konferenz_zum_Thema_Sollen_Erzieherinnen_studieren.htmlExterner Link

„Beste Bildung für die Jüngsten – Sollen Erzieherinnen studieren? Die aktuelle politische und wissenschaftliche Kontroverse“ - Zu diesem Thema lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit der FH Erfurt und der GEW Thüringen zu einer Konferenz am 7. Oktober in die Fachhochschule Erfurt ein.

mehr/weniger
Schlagwörter

AKTUALITAET, AUSBILDUNG, ERFURT, ERZIEHERIN, KINDERGARTEN, KONFERENZ, KONTROVERSE, STUDIUM, THUERINGEN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit der FH Erfurt und der GEW Thüringen
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Petra Rechenbach, Tel.: (03 61) 59095 – 23, Fax: (03 61) 59095 - 60
E-Mail des Kontakts rechenbach@gew-thueringen.de
Beginn der Veranstaltung 07.10.2008, 13:00
Ende der Veranstaltung 07.10.2008, 18:00
Veranstaltungsstätte Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, Haus 4, Raum E.04, 99085 Erfurt
Land der Bundesrepublik Deutschland Thüringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 22.09.2008
Zuletzt geändert am 06.10.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)