Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

BIBB-Fachtagung 2008: „Handlungsorientierte Prüfungsaufgaben - aber wie?“

17.09.2008, 10:30 Uhr - 17.09.2008, 17:15 Uhr

Bundesinstitut für Berufsbildung, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Bonn
schulte@bibb.de

http://www.bibb.de/de/1427.htmExterner Link

Seit vielen Jahren wird Handlungskompetenz in der beruflichen Ausbildung in den Ausbildungsberufen festgeschrieben und im Rahmen der Abschlussprüfung abgeprüft. Mit der Handlungsorientierung wurden neue Prüfungskonzepte entwickelt, die ein positives Echo in der Praxis gefunden haben. Darüber hinaus gibt es aber auch kritische Hinweise und es zeigt sich, dass die Potenziale zur Anwendung der neuen Prüfungskonzepte bei weitem noch nicht ausgeschöpft sind. Von Seiten der Prüfungsaufgaben-Ersteller und Prüfungsaufgaben-Erstellerinnen besteht Bedarf nach Anleitungen, Konzepten und Beispielen für die Entwicklung und Beurteilung qualifizierter und praxisnaher Prüfungsaufgaben, die der Handlungstheorie gerecht werden. Das BIBB hat dies zum Anlass genommen und mit Hilfe eines wissenschaftlichen Projektes ein Instrumentarium („Werkzeugkasten“) für die Erstellung und Beurteilung handlungsorientierter Prüfungsaufgaben am Beispiel eines kaufmännischen Berufes entwickelt. Ende 2007 / Anfang 2008 wurde die Implementation dieses „Werkzeugkastens“ durchgeführt und seine Praxistauglichkeit einer Evaluation unterzogen. Dabei zeigte sich, dass der Transfer des Instrumentariums auf andere kaufmännische Berufe, aber auch gewerblich-technische Berufe und Berufe der Medienwirtschaft, sinnvoll und möglich ist. Die Fachtagung richtet sich an Mitglieder in den Prüfungsaufgaben-Erstellungsausschüssen, Prüfungsausschussmitglieder, Lehrerinnen und Lehrer und Prüfungsexperten. Ziel der Fachtagung ist es, die Ergebnisse der Implementation und Evaluation einer breiten Fachöffentlichkeit vorzustellen und über einen Wissens- und Erfahrungsaustausch die innovative Weiterentwicklung des „Werkzeugkastens“ zu diskutieren. Es ist vorgesehen, die Anerkennung als Bildungsurlaub für diese Veranstaltung einzuholen. Der Besuch dieser Fachtagung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist online möglich. Anmeldeschluss ist der 08.09.2008.

mehr/weniger
Schlagwörter

BONN, BUNDESINSTITUT FUER BERUFSBILDUNG, FACHTAGUNG, HANDLUNGSKOMPETENZ, HANDLUNGSORIENTIERUNG, INSTRUMENTARIUM, PRUEFUNGSAUFGABE, WERKZEUGKASTEN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Kontaktadresse Tagungsbüro im BIBB: Barbara Schulte, Tel.: (02 28) 107-2829
E-Mail des Kontakts schulte@bibb.de
Beginn der Veranstaltung 17.09.2008, 10:30
Ende der Veranstaltung 17.09.2008, 17:15
Veranstaltungsstätte Bundesinstitut für Berufsbildung, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung
Adressaten Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 15.07.2008
Zuletzt geändert am 15.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)