Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Präsentation des Präventionsprogramms „PAPILIO“ für Kindergärten

22.07.2008, 10:00 Uhr - 22.07.2008

Foyer des International Congress Centrum ICC Berlin auf dem International Congress of Psychology, Messedamm, 14055 Berlin
Berlin
kommunikationsstelle@fu-berlin.de

http://idw-online.de/pages/de/news270535Externer Link

Jugendliche beginnen immer früher mit dem Rauchen, Lehrer klagen über zunehmende Aggressivität auf den Schulhöfen. Um die Entwicklung von Sucht und Gewalt zu verhindern, muss Prävention schon im Kindergarten beginnen, wie Untersuchungen von Entwicklungspsychologen gezeigt haben. PAPILIO ist ein Präventionsprogramm, das genau dafür entwickelt wurde. Es reduziert - wissenschaftlich nachgewiesen - Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, fördert deren sozial-emotionale Kompetenz und hilft so, langfristig Sucht und Gewalt vorzubeugen. Im Rahmen des Internationalen Psychologenkongresses 2008 stellen die Initiatoren das Präventionsprogramm, das mittlerweile in mehreren Bundesländern eingeführt wird, Wissenschaftlern sowie Erzieherinnen aus der Praxis vor. Aus diesem Anlass laden wir interessierte Journalisten herzlich ein. Es erwartet Sie die berühmte „Augsburger Puppenkiste“ mit der Geschichte „Paula und die Kistenkobolde“. Der Auftritt bietet nicht nur Gelegenheit für gute Bilder, sondern die Kistenkobolde sind ein Teil von PAPILIO und machen das Programm konkret begreifbar. Im anschließenden Pressegespräch stehen Ihnen der Entwicklungspsychologe Prof. Dr. Herbert Scheithauer von der Freien Universität Berlin, sowie Projekt- und Studienleiterin Heidrun Mayer vom beta Institut, zu allen Fragen rund um das Programm Rede und Antwort. Es besteht auch die Möglichkeit zu Einzelinterviews. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Juli mit dem unter der oben angegebenen URL zu findenden Antwortformular per Fax oder E-Mail an und akkreditieren sich vor Ort am Pressecounter des International Congress Centrums. Fragen im Vorfeld werden unter der Telefonnummer (08 21) 45054-215 beantwortet.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE, FREIE UNIVERSITAET BERLIN, GEWALTPRAEVENTION, KINDERGARTEN, PRAESENTATION, PRAEVENTION, PROGRAMM, PUPPENTHEATER, SUCHTPRAEVENTION,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter beta Institut Augsburg und mehrere Universitäten unter Federführung der Freien Universität Berlin
Kontaktadresse Kommunikations- und Informationsstelle der Freien Universität Berlin, Kaiserswerther Str. 16-18, 14195 Berlin; Fax: (0 30) 838-73187
E-Mail des Kontakts kommunikationsstelle@fu-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 22.07.2008, 10:00
Ende der Veranstaltung 22.07.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Foyer des International Congress Centrum ICC Berlin auf dem International Congress of Psychology, Messedamm, 14055 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 15.07.2008
Zuletzt geändert am 15.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)