Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung „Chemie und Innovation: Chemieunterricht profitiert von neuen Entwicklungen“

11.09.2008 - 13.09.2008

Universität Potsdam (Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Potsdam
r.hoer@gdch.de

http://www.gdch.de/#Externer Link

Welche Bedeutung der Tagung auch von politischer Seite zukommt, macht die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Professor Dr. Johanna Wanka, deutlich, die mit einem Grußwort der Landesregierung die Tagung eröffnen wird. Mit über 50 Plenar-, Diskussions- und Experimentalvorträgen sowie Workshops und einer Vielzahl von Posterpräsentationen wird Gelegenheit gegeben, sich über fachwissenschaftliche Innovationen, innovative Gestaltung von Chemieunterricht in allen Schulstufen und fachdidaktische Ansätze zu informieren, auszutauschen und mit Kollegen aus ganz Deutschland zu diskutieren. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) gehört mit über 28.000 Mitgliedern zu den größten chemiewissenschaftlichen Gesellschaften weltweit. Sie hat 25 Fachgruppen und Sektionen, darunter die Fachgruppe Chemieunterricht mit fast 2.000 Mitgliedern. Chemielehrer, Hochschullehrer sowie Chemiker aus der Industrie und dem öffentlichen Dienst haben sich in der Fachgruppe Chemieunterricht zu einem kompetenten Forum für alle Fragen zusammengeschlossen, die das Fach Chemie in Unterricht, Lehre, Ausbildung und Weiterbildung betreffen.

mehr/weniger
Schlagwörter

AKTUALITAET, CHEMIE, CHEMIEUNTERRICHT, ENTWICKLUNG, GESELLSCHAFT DEUTSCHER CHEMIKER, INNOVATION, POTSDAM, TAGUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Fachgruppe Chemieunterricht der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Dr. Renate Hoer (Pressesprecherin), Tel.: (0 69) 7917-493, Fax: (0 69) 7917-307
E-Mail des Kontakts r.hoer@gdch.de
Beginn der Veranstaltung 11.09.2008, 00:00
Ende der Veranstaltung 13.09.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität Potsdam (Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Land der Bundesrepublik Deutschland Brandenburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen
Aufgenommen am 09.07.2008
Zuletzt geändert am 09.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)