Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung „Fundamentalismus als Herausforderung“

28.10.2008, 09:30 Uhr - 30.10.2008, 14:00 Uhr

DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen
Willebadessen-Niesen
bildungswerk@die-hegge.de

http://www.die-hegge.de/programm/28oktober2008/28oktober2008.htmlExterner Link

Die deutsche Politik ist gegenwärtig in beiden Krisenregionen besonders herausgefordert. Von Fachleuten, die mehrmals im Jahr „vor Ort“ sind, werden wir über die aktuellen Entwicklungen informiert und kommen über die Möglichkeiten Deutschlands ins Gespräch. Damian Lazarek ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für Altes Testament / Biblische Archäologie am Institut für Katholische Theologie der Universität Paderborn und erfahrener Reiseleiter in Israel und Palästina. Er wird über die Wurzeln und den bisherigen Verlauf des dortigen Konflikts berichten. Die Zahl der bisherigen Friedensbemühungen scheint ebenso endlos wie die blutige Gewaltspirale aus israelischen Militärschlägen und palästinensischen Terroranschlägen. Als Christen sind wir den Juden eng verbunden, als Deutsche sind wir mehr als befangen, die Politik Israels gegenüber den Palästinensern zu kritisieren. Inwieweit ist der Zeitpunkt gekommen – gerade als Freunde Israels – über das Problem offen zu diskutieren? Dr. Reinhard Erös, ehemaliger Oberstarzt der Bundeswehr, ist seit 1986 – damals unter sowjetischer Besatzungszeit – in Afghanistan tätig, um den Menschen dort als Arzt zu helfen. Damals war Osama Bin Laden Nachbar der Familie Erös. Unter dem Leitwort „Bildung statt Fundamentalismus“ gründete die Familie Erös noch während der Taliban-Herrschaft die „Kinderhilfe Afghanistan“. Diese private Initiative hat seither mehr als 25 moderne Schulen in den besonders gefährlichen Ostprovinzen Afghanistans gebaut: „Friedensschulen“, besonders auch für Mädchen, als bewussten Kontrapunkt zu den Koranschulen. Seit dem Frühjahr 2002 versucht die internationale Staatengemeinschaft Afghanistan zu stabilisieren. Wie erfolgreich ist dieser Einsatz bisher? Hat sich für die Afghanen die Lage verbessert? Als Berater des Bundestagsausschusses „Entwicklungshilfe“ und Ausbilder von NATO-Offizieren wird Dr. Erös eine Antwort geben. Zum Abschluss der Tagung wird Prof. Dr. Reinhard Kösters – unabhängig von der aktuellen Tagespolitik – das religiöse wie politische Phänomen des Fundamentalismus näher beleuchten.

mehr/weniger
Schlagwörter

AFGHANISTAN, CHRIST, DEUTSCHLAND, ENTWICKLUNGSHILFE, FRIEDEN, FRIEDENSBEWEGUNG, FUNDAMENTALISMUS, GEWALT, HERAUSFORDERUNG, ISRAEL, JUDE, KORANSCHULE, MUSLIM, PALAESTINA, TAGUNG, TALIBAN, TERROR, WILLEBADESSEN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk in Kooperation mit der Senioren-Union des Kreises Höxter
Kontaktadresse DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen; Tel.: (0 56 44) 400 oder 700, Fax: (0 56 44) 8519
E-Mail des Kontakts bildungswerk@die-hegge.de
Beginn der Veranstaltung 28.10.2008, 09:30
Ende der Veranstaltung 30.10.2008, 14:00
Veranstaltungsstätte DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Lehrerbildner/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 02.07.2008
Zuletzt geändert am 02.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)