Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

FGS-Tag 2008: Promovieren mit Perspektive

12.06.2008, 09:30 Uhr - 12.06.2008

Campus Bockenheim, Aula, Hauptgebäude, Mertonstr. 17, 60325 Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
brentel@fgs.uni-frankfurt.de

http://www.idw-online.de/pages/de/news264813Externer Link

Doktoranden der Geistes- und Sozialwissenschaften Hilfestellung zu geben, thematisch zur internationalen Spitzenforschung aufzuschlie√üen, ihre Dissertationen fertig zu stellen und sich nach deren Beendigung auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren - an dieser Stelle setzt die Arbeit der Frankfurt Graduate School for the Humanities and Social Sciences (FGS) mit ihrem `Konzept der strukturierten Promotion` an. Vor einem Jahr wurde die FGS feierlich er√∂ffnet, nun ist es an der Zeit, ein erstes Res√ľmee zu ziehen. Geschehen soll dies im Rahmen des ersten FGS-Tages. Im Rahmen des FGS-Tages wird ausf√ľhrlich dar√ľber berichtet, welchen Mehrwert das neue Konzept der strukturierten Promotion bietet: In welchem Umfeld des nationalen und internationalen Wettbewerbs der Universit√§ten entwickeln sich die Konzepte strukturierten Promovierens? Was sind Schl√ľsselqualifikationen und warum brauchen Doktoranden diese? Welche Themen bearbeiten die DoktorandInnen in ihren selbstorganisierten Forschungsgruppen, und wie setzen sie die Gelder ein, die ihnen von der FGS zur Verf√ľgung gestellt werden (1.000 Euro pro Gruppe und Jahr)? Beendet wird die Veranstaltung mit einer Podiumsdiskussion zur Bedeutung der FGS f√ľr die Entwicklung der Goethe-Universit√§t. Es diskutieren Prof. Barbara Friebertsh√§user (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Prof. Tilla Siegel (Fachbereich Gesellschaftswissenschaften), Prof. Hans-Heino Ewers (Fachbereich Neuere Philologien), Prof. Manfred Fa√üler (Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften) und Anke Prochnau (Promovierendenvertreterin in der FGS). Moderiert wird das Panel von der Forschungsreferentin der Goethe-Universit√§t, Dr. Carola Zimmermann.

mehr/weniger
Schlagwörter

DISSERTATION, DOKTORAND, DOKTORANDIN, FRANKFURT AM MAIN, GEISTESWISSENSCHAFTEN, NACHWUCHSWISSENSCHAFTLER, PERSPEKTIVE, PROMOTION, SOZIALWISSENSCHAFTEN, TAG, WISSENSCHAFTLICHER NACHWUCHS,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Frankfurt Graduate School for the Humanities and Social Sciences (FGS)
Kontaktadresse Ansprechpartner: PD Helmut Brentel, FGS, Tel.: (0 69) 798-25151
E-Mail des Kontakts brentel@fgs.uni-frankfurt.de
Beginn der Veranstaltung 12.06.2008, 09:30
Ende der Veranstaltung 12.06.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Campus Bockenheim, Aula, Hauptgebäude, Mertonstr. 17, 60325 Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 11.06.2008
Zuletzt geändert am 11.06.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)