Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ZWM-Thementag: Programmpauschale, Overhead, Vollkostenrechnung - Erfahrungen und Perspektiven

16.05.2008, 10:00 Uhr - 17.05.2008, 13:00 Uhr

Aula der Deutschen Hochschule f├╝r Verwaltungswissenschaften Speyer, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, 67346 Speyer
Speyer
Sadaune@zwm-speyer.de

http://idw-online.de/pages/de/news255728Externer Link

Drittmittelprojekte verursachen regelm├Ą├čig Kosten, die traditionell nicht von Drittmitteln gedeckt werden. Das betrifft etwa die Nutzung von R├Ąumen und Ger├Ąten, Verwaltungsaufgaben (zum Beispiel die Betreuung von Drittmittelpersonal), Strom und Wasser. Wurden bisher Drittmittel eingeworben, musste die betreffende Institution diese Kosten, die so genannten Gemeinkosten beziehungsweise den Overhead, in aller Regel selbst tragen. Deshalb konnten umfangreiche Drittmittel f├╝r die Institutionen auch zum Problem werden. In Zukunft wird die Deutsche Forschungsgemeinschaft bei allen Drittmitteln einen Aufschlag von 20 Prozent f├╝r Overhead zahlen. Auf der Tagung werden Erfahrungen mit der Programmpauschale - unter anderem auch aus dem benachbarten Ausland - vorgestellt und diskutiert. Dabei geht es beispielsweise um die Frage, wie diese Mittel verwandt werden sowie um m├Âgliche Verteilungskonflikte (wer bekommt was?). Zielgruppe: Leitungsebene von Hochschulen und au├čeruniversit├Ąren Forschungseinrichtungen, zust├Ąndige Fachleute aus Planungs-, Finanz- und Rechtsabteilungen, Professoren, Forscher sowie Vertreter von Wirtschaftsunternehmen- und verb├Ąnden.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

DEUTSCHE HOCHSCHULE FUER VERWALTUNGSWISSENSCHAFTEN, DRITTMITTEL, ERFAHRUNG, OVERHEADPROJEKTOR, PERSPEKTIVE, SPEYER, STIFTERVERBAND FUER DIE DEUTSCHE WISSENSCHAFT, THEMENTAG, ZENTRUM FUER WISSENSCHAFTSMANAGEMENT,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum f├╝r Wissenschaftsmanagement e.V. Speyer (ZWM) in Kooperation mit dem Stifterverband f├╝r die deutsche Wissenschaft
Kontaktadresse Zentrum f├╝r Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM), Ansprechpartner: Pascal Sadaune, M.A., Projektleiter Weiterbildung, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, 67346 Speyer; Tel.: (0 62 32) 654-159, Fax: (0 62 32) 654-259
E-Mail des Kontakts Sadaune@zwm-speyer.de
Beginn der Veranstaltung 16.05.2008, 10:00
Ende der Veranstaltung 17.05.2008, 13:00
Veranstaltungsst├Ątte Aula der Deutschen Hochschule f├╝r Verwaltungswissenschaften Speyer, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, 67346 Speyer
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 17.04.2008
Zuletzt ge├Ąndert am 17.04.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)