Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bewerbung für eine Teilnahme am Projekt kicken & lesen

19.07.2017 - 27.11.2017

Baden-Württemberg
Stuttgart
voith@bwstiftung.de

http://www.kickenundlesen.de/Externer Link

Die Baden-Württemberg Stiftung, der VfB Stuttgart und der SC Freiburg haben das Projekt kicken & lesen für das Jahr 2018 ausgeschrieben. Schulen, Vereine, Bibliotheken, freie Träger der Jugendarbeit und andere Institutionen aus Baden-Württemberg können sich für eine Teilnahme bewerben. Die besten Konzepte für eine Kombination von Ball und Buch zur Leseförderung bei Jungen werden mit bis zu 4.000 Euro unterstützt. Darüber hinaus gibt es spannende Besuche beim VfB Stuttgart und dem SC Freiburg sowie viele weitere Attraktionen. Pro Projekt können max. 10 bis 20 Jungen im Alter ca. 10 bis 14 Jahren teilnehmen. Die einzelnen Maßnahmen können zwischen Februar und September 2018 durchgeführt werden. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 27. November 2017. Eine pädagogische Handreichung mit Vorschlägen zur Umsetzung von kicken&lesen kann kostenlos angefordert werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Junge, Männlicher Jugendlicher, Jungenbildung, Jungenerziehung, Fußball,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kontaktadresse Baden-Württemberg Stiftung gGmbH, Kriegsbergstr. 42, 70174 Stuttgart, Tel.: (07 11) 248476-43
E-Mail des Kontakts voith@bwstiftung.de
Beginn der Veranstaltung 19.07.2017, 00:00
Ende der Veranstaltung 27.11.2017, 00:00
Veranstaltungsstätte Baden-Württemberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I
Adressaten Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 07.11.2012
Zuletzt geändert am 03.08.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)