Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jugendtag 2008

05.11.2008 - 09.11.2008

Reithalle Dresden
Dresden
fklotzsch@yahoo.de

http://www.jugendinitiative.eu/mitte/jugendtag.htmlExterner Link

Liebe Sch√ľler und Sch√ľ+lerinnen das allgemeine Desinteresse an politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und Entscheidungen hat auch unsere jungen Menschen erreicht. Es wird zunehmend schwerer auf die dringenden Fragen der Jugendlichen einzugehen, da sie in den meisten F√§llen keine Konfrontation mit politischen Akteuren w√ľnschen. Die Jugendinitiative Demokratie e.V. stellt sich gegen eine Verdrossenheit und animiert in ihrer Arbeit junge Menschen zu mehr Engagement und B√ľrgerbeteiligung. Wir wollen eine partizipierte Gesellschaft von Jugendlichen, die sich wieder vermehrt f√ľr Prozesse interessieren, die sie ebenso betreffen. In der heutigen Gesellschaft wird viel √ľber die Bed√ľrfnisse der Kinder und Jugendlichen diskutiert und √ľberlegt was f√ľr diese Generation am Besten ist. H√§ufig wird √ľber die Rechte der Kinder und Jugendlichen diskutiert sowie √ľber den Bildung und Entwicklungstand der Kinder und Jugendlichen und die M√∂glichkeiten der Verbesserung der gegeben Ressorcen. Man √ľberlegt wie Probleme der Jugendgewalt, Rassimus zusammen mit den Jugendlichen debattiert werden k√∂nnen und sie auf einen verst√§ndlicher Art und Weise √ľber die aktuellen Themen der Welt zu informieren. Nur vergessen sie jedes Mal die Menschen einzubeziehen in die Gespr√§che, die es betrifft und zwar die Jugendlichen in der Bundesrebulik. Wir wollen mit Hilfe des Jugendtages 2008 im November der Jugend eine Plattform errichten, wo sie zusammen √ľber diese Themenschwerpunkte in Diskussionsforen debattieren. Der inhaltliche Fokus soll sich auf 6. Diskussionsforen beschr√§nken, die in verschiedene Podiengruppen diskusiert werden. Partizipation, Bildung und Kinder-,Jugend-, Menschenrechte, Umwelt und Energie und Europa ist nur eine kleine Auswahl der Themenbereiche. Insgesamt werden 18 voneinander getrennte Inhalte behandelt. Wir wollen am Ende dieser Veranstaltung-Diskussionsplattform eine Petition verabschieden, wo genau die Bed√ľrfnisse, W√ľnsche , Belange, Problem und Ideen niedergeschrieben sind, welche den Kindern und Jugendlichen wichtig sind.
Der Jugendtag 2008 wird eine Diskussion¬īs- Plattform f√ľr 4 Tage darstellen wo 250 Jugendlichen aus ganz Deutschland zwischen dem 14 und 20 Lebensjahr die Bed√ľrfnisse der Kinder und Jugendlichen verfasst werden und an wichtige gesellschaftliche und politische Instutitionen verschickt werden.
Der Abschluss der Veranstaltung bildet eine Kundgebung unter dem Motto ¬Ą Partizipation, Frieden und Demokratie¬ď.

mehr/weniger
Schlagwörter

Demokratie, Jugend, DEUTSCHLAND, DISKUSSION, EUROPA, FRIEDEN, GESELLSCHAFT, INSTITUT, KIND, LEHRERFORTBILDUNG, MENSCH, MENSCHENRECHTE, PARTIZIPATION, RECHT, SCHUELER, UMWELT, VERANSTALTUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Jugendinitiative e.V. Dresden
Kontaktadresse www.presse@jugendinitiative.eu
E-Mail des Kontakts fklotzsch@yahoo.de
Beginn der Veranstaltung 05.11.2008, 00:00
Ende der Veranstaltung 09.11.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Reithalle Dresden
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Jugendbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 25.02.2008
Zuletzt geändert am 04.03.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)