Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hallo ├ť-Wagen: Und hinterher sind alle platt? Klassenfahrten

23.02.2008, 11:00 Uhr - 23.01.2008, 13:00 Uhr

Recklingh├Ąuser Stra├če, Dorsten
Dorsten
keine@keine.de

http://www.wdr5.de/veranstaltungen/461023.phtmlExterner Link

Moderation: Julitta M├╝nch Herzklopfen auf der Nachtwanderung und Liebeskummer im Achtbettzimmer. Die Lehrerin patscht mit der Hand in die Zahnpasta unter der T├╝rklinke, aber beim Hagebuttentee im Fr├╝hst├╝cksraum ist die Welt wieder in Ordnung. Gibt es sie, die Idylle im Landschulheim? Oder sieht die Wirklichkeit ganz anders aus: Lloret del Mar statt an die Ahr und saufen bis der Arzt kommt? Was lernen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auf Klassenfahrten? Sind sie noch zeitgem├Ą├č? Und wie f├╝hlen sich Lehrerinnen und Lehrer in ihrer Dompteurrolle? Dar├╝ber diskutiert Julitta M├╝nch mit ihren G├Ąsten am 23. Februar in Dorsten. Die Globalisierung macht auch vor dem Klassenraum nicht halt: Der Ausflug in die Eifel haut niemanden vom Hocker. Rom und London sind dagegen beliebte Ziele f├╝r Klassenfahrten. Laut Schulrecht sollen diese Ausfl├╝ge soziale Erfahrungen und Bildung jenseits des Unterrichts vermitteln, eben nicht ┬äau├čerschulische Freizeitunternehmungen┬ô sein. Aber k├Ânnen damit Sch├╝ler begeistert werden? Oder muss der Lehrk├Ârper heute zur Bespa├čungsmaschine werden, weil sonst keiner mitf├Ąhrt? Redaktion Ursula Daalmann

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

DORSTEN, KLASSENFAHRT, UEBERTRAGUNG, WESTDEUTSCHER RUNDFUNK,

Art der Veranstaltung Podiumsgespr├Ąch / Forumsdiskussion
Veranstalter WDR 5
Kontaktadresse WDR 5, Redaktion Hallo ├ť-Wagen, 50600 K├Âln
E-mail des Kontakts keine@keine.de
Beginn der Veranstaltung 23.02.2008, 11:00
Ende der Veranstaltung 23.01.2008, 13:00
Veranstaltungsst├Ątte Recklingh├Ąuser Stra├če, Dorsten
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 14.02.2008
Zuletzt ge├Ąndert am 14.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)