Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildungsförderung von Anfang an bis zum Schulabschluss – Was können wir von den europäischen Nachbarn lernen?

29.10.2008 - 31.10.2008

ver.di - Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg
Berlin

http://www.deutscher-verein.de/03-events/2008/gruppe2/f-225-08/Externer Link

Wie werden im europäischen Ausland junge Menschen in ihrer Bildung gefördert? Was können wir uns von unseren Nachbarn abschauen? Bildung junger Menschen sollte frühstmöglich ansetzen. Die Grundlage für weiteres Lernen sollte schon vor dem Besuch einer Kindertageseinrichtung als erster Bildungsinstitution außerhalb der Familie geschaffen werden, damit das Ziel eines berufsqualifizierenden Schulabschlusses erreicht werden kann. Im europäischen Vergleich sieht sich nicht nur Deutschland mit Problemen wie Schulverweigerern, ungerechten Zugängen zu Bildung (besonders für benachteiligte Kinder und Jugendliche), schlechten Bildungsergebnissen sowie einem unzureichenden Bildungs- und Kompetenzniveau konfrontiert. Nur gehen die europäischen Nachbarn mit diesen Problemen teilweise anders um. Ziel der Veranstaltung ist es, interessante Ansätze und Praxisbeispiele aus dem Ausland vorzustellen, um daraus Handlungsmöglichkeiten für die nationale Praxis und Umsetzung in Deutschland zu ziehen. Auch sollen Möglichkeiten der Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe sowie das Verhältnis zwischen schulischer und außerschulischer Bildung in anderen europäischen Ländern aufgezeigt werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

SCHULABSCHLUSS, FOERDERUNG, AUSLAND, BILDUNG, DEUTSCHLAND, FAMILIE, JUGENDHILFE, KIND, KOOPERATION, KOEDUKATION, LERNEN, PRAXIS, SCHULE, VERGLEICH,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V
Kontaktadresse Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.; Marion Grzanna; Michaelkirchstr. 17–18; 10179 Berlin-Mitte; Tel.: (030) 62980-605/6; Fax: (030) 6 29 80-150
Beginn der Veranstaltung 29.10.2008, 00:00
Ende der Veranstaltung 31.10.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte ver.di - Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I
Adressaten Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 06.02.2008
Zuletzt geändert am 06.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)