Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

didacta-Symposium „Schülerlabore - Mehrwert und Möglichkeiten außerschulischen Lernens“

21.02.2008, 09:30 Uhr - 21.02.2008, 12:30 Uhr

didacta – die Bildungsmesse, Neue Messe Stuttgart/Internationales Congresscenter (ICS), Saal C 1.2.2
Stuttgart
johannes.schlarb@telekom.de

http://www.telekom-stiftung.de/3-weiterfuehrende-schule/7-lernort-labor/img/Einladung_21-01.pdfExterner Link

Außerhalb der Schule Naturwissenschaften, Mathematik und Technik erleben – für viele Kinder und Jugendliche liegt hier ein ganz besonderer Reiz. Schülerlabore haben seit Ende der 90er-Jahre in Deutschland an mehr als 200 Universitäten, Forschungseinrichtungen, Science Centern, Museen und in der Industrie ihre Pforten geöffnet, um Kindern und Jugendlichen Forschung zum Anfassen, Ausprobieren und Verstehen zu bieten. Wie bereichern außerschulische Lernorte den Schulalltag? Was können sie, was Schule nicht kann? Was können Schulen genauso gut, wenn nicht gar besser? Wo liegen die Grenzen bei der Einbettung außerschulischer Lernorte in den Schulalltag? Im Rahmen unseres didacta-Symposiums, zu dem wir Sie herzlich einladen, möchten wir Chancen, Möglichkeiten und Grenzen außerschulischen Lernens nachspüren. Die Anmeldung zu diesem Symposium ist per PDF-Formular möglich an die Fax-Nr. (02 28) 181 – 92419.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSSERSCHULISCHER LERNORT, AUSSERSCHULISCHES LERNEN, DIDACTA, MEHRWERT, MOEGLICHKEIT, SCHUELERLABOR, STUTTGART, SYMPOSIUM,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Telekom Stiftung
Kontaktadresse Deutsche Telekom Stiftung, Ansprechpartner: Johannes Schlarb, Projektleiter Außerschulische Lernorte, Tel.: (02 28) 1 81-9 21 13
E-Mail des Kontakts johannes.schlarb@telekom.de
Beginn der Veranstaltung 21.02.2008, 09:30
Ende der Veranstaltung 21.02.2008, 12:30
Veranstaltungsstätte didacta – die Bildungsmesse, Neue Messe Stuttgart/Internationales Congresscenter (ICS), Saal C 1.2.2
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 06.02.2008
Zuletzt geändert am 06.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)