Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stalking-World-Congress

29.10.2008, 14:00 Uhr - 31.10.2008, 12:00 Uhr

Ringhotel Munte am Stadtwald, Parkallee 299, 28213 Bremen
Bremen
info@stalking-world-congress.de

http://www.stalking-world-congress.deExterner Link

Stalking ist seit dem 31. M√§rz 2007 in Deutschland unter dem Begriff ¬ĄNachstellung¬ď strafbar. Bei den mit Stalking befassten Professionen besteht das Problem, Stalking als solches zu erkennen und den Opfern im Weiteren die erforderliche Unterst√ľtzung und Hilfe zukommen zu lassen. Dar√ľber hinaus bestehen h√§ufig Wissensdefizite hinsichtlich der Gefahreneinsch√§tzung f√ľr das Opfer und der Gef√§hrlichkeitsprognose zum T√§ter. Der Stalking-World-Congress befasst sich insbesondere mit den Themen Diagnose & seelische Gesundheit, der Risikoanalyse & Gefahreneinsch√§tzung sowie der M√∂glichkeit von Intervention & Pr√§vention in F√§llen von Stalking und richtet sich an Mitglieder aller Berufsgruppen, die sich mit dem Thema Stalking besch√§ftigen ¬Ė insbesondere Juristen, Polizeibeamte, √Ąrzte, Psy-chologen, Mitarbeiter psychosozialer Beratungsstellen. Der Stalking-World-Congress ist mit hochrangigen Expertinnen und Experten aus aller Welt besetzt und hat das Ziel, den internationalen Wissenstransfer zu f√∂rdern und den Teilnehmenden wichtige Handlungsalternativen f√ľr die t√§gliche Arbeit im Umgang mit Stalking-Opfern und -T√§tern zu vermitteln. Der Stalking-World-Congress dient als ein weiterer Baustein f√ľr einen optimierten Opferschutz und einer bestm√∂glichen T√§terbegrenzung. Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der √Ąrztekammer Bremen und dem Deutschen Anwaltsverein (DAV) beantragt. Als Expertinnen und Experten aus aller Welt konnten unter anderem gewonnen werden: Patricia Tjaden, Rhonda B. Saunders, William R. Cubach, Brian H. Spitzberg, Rosemary Purcell, Jens Hoffmann, Harald Dre√üing und viele mehr. Mehr Informationen zum Kongress und zum Programm finden sich in deutscher und englischer Sprache unter www.stalking-world-congress.de.

mehr/weniger
Schlagwörter

BREMEN, INTERNATIONALE KONFERENZ, KONGRESS, SOZIALE ARBEIT, STALKING, WEITERBILDUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsches Institut f√ľr Stalking-Pr√§vention und Rechtsaufkl√§rung (DISPRA)
Kontaktadresse Stephan Rusch, A.d. Schleifm√ľhle 51, 28203 Bremen
E-Mail des Kontakts info@stalking-world-congress.de
Beginn der Veranstaltung 29.10.2008, 14:00
Ende der Veranstaltung 31.10.2008, 12:00
Veranstaltungsstätte Ringhotel Munte am Stadtwald, Parkallee 299, 28213 Bremen
Land der Bundesrepublik Deutschland Bremen
Staat Deutschland
Tagungssprache Englisch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen
Aufgenommen am 06.02.2008
Zuletzt geändert am 06.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)