Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Erziehung nach Auschwitz - heute; Deutsche Geschichte und multikulturelle Gesellschaft

19.05.2007 - 21.05.2008

Evangelische Akademie Loccum
Loccum
susanne.benzler@evlka.de

http://www.loccum.de/programm/prog.htmlExterner Link

In Schulen, in der au√üerschulischen Jugendarbeit und an Gedenkst√§tten setzen sich junge Menschen unterschiedlicher Herkunft mit dem Nationalsozialismus und dem Holocaust auseinander. Jugendliche aus Migrantenfamilien haben h√§ufig ganz andere historisch-politische Erfahrungen, ihre Familien waren weder Opfer noch Zuschauer oder T√§ter nationalsozialistischer Verbrechen. Wie werden sich historisches Lernen und Erinnerungskultur in der multiethnisch zusammengesetzten Gesellschaft gestalten? Wie k√∂nnen Jugendliche nichtdeutscher Herkunft in die Debatte um die aus dem Nationalsozialismus erwachsene politische Verantwortung integriert werden? Welche Konsequenzen ergeben sich f√ľr zeitgem√§√üe P√§dagogik und Erinnerungskultur?

mehr/weniger
Schlagwörter

Geschichtsunterricht, Holocaust, Geschichte(Hist.), multikulturelle Gesellschaft, Lehrerfortbildung,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Evangelische Akademie Loccum
E-Mail des Kontakts susanne.benzler@evlka.de
Beginn der Veranstaltung 19.05.2007, 00:00
Ende der Veranstaltung 21.05.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Evangelische Akademie Loccum
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 05.02.2008
Zuletzt geändert am 05.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)