Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Erziehung nach Auschwitz - heute; Deutsche Geschichte und multikulturelle Gesellschaft

19.05.2007 - 21.05.2008

Evangelische Akademie Loccum
Loccum
susanne.benzler@evlka.de

http://www.loccum.de/programm/prog.htmlExterner Link

In Schulen, in der außerschulischen Jugendarbeit und an GedenkstĂ€tten setzen sich junge Menschen unterschiedlicher Herkunft mit dem Nationalsozialismus und dem Holocaust auseinander. Jugendliche aus Migrantenfamilien haben hĂ€ufig ganz andere historisch-politische Erfahrungen, ihre Familien waren weder Opfer noch Zuschauer oder TĂ€ter nationalsozialistischer Verbrechen. Wie werden sich historisches Lernen und Erinnerungskultur in der multiethnisch zusammengesetzten Gesellschaft gestalten? Wie können Jugendliche nichtdeutscher Herkunft in die Debatte um die aus dem Nationalsozialismus erwachsene politische Verantwortung integriert werden? Welche Konsequenzen ergeben sich fĂŒr zeitgemĂ€ĂŸe PĂ€dagogik und Erinnerungskultur?

mehr/weniger
Schlagwörter

Geschichtsunterricht, Holocaust, Geschichte(Hist.), multikulturelle Gesellschaft, Lehrerfortbildung,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Evangelische Akademie Loccum
E-mail des Kontakts susanne.benzler@evlka.de
Beginn der Veranstaltung 19.05.2007, 00:00
Ende der Veranstaltung 21.05.2008, 00:00
VeranstaltungsstÀtte Evangelische Akademie Loccum
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 05.02.2008
Zuletzt geÀndert am 05.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)