Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ExpertInnenworkshop „Social Tagging in der Wissensorganisation - Perspektiven und Potenziale“

21.02.2008, 09:00 Uhr - 22.02.2008, 15:00 Uhr

Institut für Wissensmedien, Konrad-Adenauer-Str. 40, 72072 Tübingen
Tübingen
c.renz@iwm-kmrc.de

http://www.gmw-online.de/ver/workshops/workshops08.htmlExterner Link

Dieser ExpertInnenworkshop soll Forscherinnen und Forscher in der Vision des Social Tagging in der Wissensorganisation zusammenführen. Hierbei sind Praktiker neuer Formen der informellen Semantik gleichermaßen gefragt wie Systemdesigner und Wirkungsforscher. Web 2.0-Dienste wie Del.icio.us, Myspace, Flickr und YouTube haben in kürzester Zeit Millionen von Nutzern für sich gewinnen können. Gemeinsam ist diesen erfolgreichen Applikationen die Möglichkeit der Metadatenvergabe per Social Tagging. Nutzer verschlagworten selbstständig Medien aller Art und sogar Aktivitäten für sich und andere, ohne dabei auf ein genormtes Vokabular zurückgreifen zu müssen oder dieses voraussetzen zu wollen. Social Tagging eröffnet sowohl einen großen Gestaltungsspielraum als auch ein weites Feld an offenen Forschungsfragen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Die Anmeldung ist per E-Mail an den oben angegebenen E-Mail-Kontakt möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Experte, Perspektive, Wissensorganisation, Workshop, Expertin, Potenzial, Social Tagging, Web 2.0,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Institut für Wissensmedien Tübingen (IWM)
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Christine Renz, Tel.: (0 70 71) 979-104
E-mail des Kontakts c.renz@iwm-kmrc.de
Beginn der Veranstaltung 21.02.2008, 09:00
Ende der Veranstaltung 22.02.2008, 15:00
Veranstaltungsstätte Institut für Wissensmedien, Konrad-Adenauer-Str. 40, 72072 Tübingen
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Aufgenommen am 30.01.2008
Zuletzt geändert am 30.01.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)