Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Am Samstag, dem 22.12.2018, wird der Deutsche Bildungsserver wegen Installationsarbeiten zwischen 0 und 14 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Inhalt

Erster internationaler Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziale Arbeit SGSA ``Transformation des Sozialen - wohin entwickelt sich die Soziale Arbeit?``

06.03.2008, 09:00 Uhr - 08.03.2008, 12:30 Uhr

Hochschule Luzern Soziale Arbeit
6002 Luzern
jlanit.schumacher@hslu.ch

http://www.sgsa-ssts.ch/kongress2008.ch/index.htmExterner Link

Die Schweizerische Gesellschaft für Soziale Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, alle zwei Jahre einen internationalen Kongress zu einem aktuellen Thema zu organisieren damit die Vernetzung in der Sozialen Arbeit über Grenzen hinweg zu fördern. Angesprochen werden wissenschaftlich interessierte Fachleute aus Forschung, Lehre und Praxis der Sozialen Arbeit aus dem In- und Ausland. Der Kongress 2008 soll ein Programm präsentieren, das die inhaltliche Fülle des disziplinären und interdisziplinären Schaffens in und zur Sozialen Arbeit dokumentiert.

mehr/weniger
Schlagwörter

SCHWEIZERISCHE GESELLSCHAFT FÜR SOZIALE ARBEIT, INTERNATIONALER KONGRESS, LUZERN, SCHWEIZ, HOCHSCHULE FÜR SOZIALE ARBEIT, SGSA, SOZIALE ARBEIT,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Schweizerische Gesellschaft für Soziale Arbeit SGSA
Kontaktadresse SGSA Kongress 2008, c/o Hochschule Luzern Soziale Arbeit, Jlanit Schumacher, Werftstrasse 1, Postfach 3252 6002 Luzern, Tel. +41 41 367 48 48 Fax +41 41 367 48 49
E-Mail des Kontakts jlanit.schumacher@hslu.ch
Beginn der Veranstaltung 06.03.2008, 09:00
Ende der Veranstaltung 08.03.2008, 12:30
Veranstaltungsstätte Hochschule Luzern Soziale Arbeit
Staat Schweiz
Tagungssprache Deutsch; Englisch; Französisch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 30.01.2008
Zuletzt geändert am 30.01.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)