Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stärken kennen – Stärken nutzen: Der ProfilPASS für junge Menschen

01.12.2008, 09:00 Uhr - 02.12.2008, 16:00 Uhr

Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar, Jenaer Str. 2/4, 99425 Weimar
Weimar
sandra.lassmann@jbhth.de

http://www.jbhth.de/jbh/data/Profilpass.pdfExterner Link

Worin bin ich gut? Was interessiert mich? Antworten auf diese Fragen sind Voraussetzung, um sich ein klares Bild über sich selbst machen und sich orientieren zu können. Hierbei unterstützt der ProfilPASS für junge Menschen ab 14 Jahren und stellt eine für diese Zielgruppe angepasste Form der Ermittlung von persönlichen Stärken dar. Er soll die Jugendlichen in ihrer persönlichen Entwicklung begleiten und sie bei der Identifizierung und Darstellung ihres Entwicklungsprozesses unterstützen. Damit dient er, wie auch der ProfilPASS für Erwachsene, der Ermutigung und Stärkung des Selbstbewusstseins, der Aktivierung, Motivierung und erhöhter Verantwortungsbereitschaft. Der ProfilPASS für junge Menschen orientiert sich methodisch an biografischen Verfahren zur Kompetenzermittlung und schärft den Blick für informelle Lernfelder und Lernorte. Die Jugendlichen werden durch die Beschäftigung mit dem „ProfilPASS für junge Menschen“ an biografisches Arbeiten und die Reflexion über sich und ihr Handeln herangeführt. Im Mittelpunkt des Prozesses steht die Dokumentation non-formal und informell erworbener Fähigkeiten und Kompetenzen, die die Jugendlichen sich neben der Schule oder Ausbildung in ihrer Freizeit, mit der Familie oder Freunden aneignen. Seminarziele: Im Seminar lernen Sie den „ProfilPASS für junge Menschen“ kennen, werden mit dem Verfahren seiner Anwendung vertraut und üben die einzelnen Schritte in Kleingruppen. Sie erarbeiten Einsatzbereiche des ProfilPASSes und sammeln Ideen für den Transfer in Ihre Praxis. Inhalte: Der erste Seminartag gehört der Einführung in das Instrument „ProfilPASS für junge Menschen“. Neben Hintergrundinformationen zur Entstehung und den Zielen des ProfilPASSes werden Ihnen die einzelnen Abschnitte (Mein Leben - Meine Stärken - Meine Ziele) vorgestellt und der praktische Einsatz im Beratungsprozess geübt. Am zweiten Seminartag erarbeiten Sie in verschiedenen Kleingruppen Umsetzungskonzepte zur Integration des ProfilPASSes für Jugendliche in Ihren bestehenden Bildungsalltag. Folgende Themenschwerpunkte werden vermittelt: o Mein Leben – ein Überblick o Meine Tätigkeitsfelder – eine Dokumentation o Meine Kompetenzen – eine Zusammenfassung o Meine Ziele und die nächsten Schritte Methoden: Impulsreferat, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 01.11.2008.

mehr/weniger
Schlagwörter

BIOGRAFISCHE METHODE, JUGENDLICHER, JUNGER ERWACHSENER, KOMPETENZ, SELBSTEINSCHAETZUNG, STAERKE, STAERKEN-SCHWAECHEN-ANALYSE, PROFILBILDUNG, WEIMAR,

Veranstalter Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
Kontaktadresse Linderbacher Weg 30, 99099 Erfurt
E-Mail des Kontakts sandra.lassmann@jbhth.de
Beginn der Veranstaltung 01.12.2008, 09:00
Ende der Veranstaltung 02.12.2008, 16:00
Veranstaltungsstätte Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar, Jenaer Str. 2/4, 99425 Weimar
Land der Bundesrepublik Deutschland Thüringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 19.12.2007
Zuletzt geändert am 17.11.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)