Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Digital statt frontal ¬Ė die IT- und Medienkompetenz der Jugendlichen erweitern

17.11.2008, 09:00 Uhr - 18.11.2008, 16:00 Uhr

Bildungswerk BAU Hessen ¬Ė Th√ľringen e.V., Apoldaer Str. 3, 99091 Erfurt
Erfurt
sandra.lassmann@jbhth.de

http://www.jbhth.de/jbh/data/Digital.pdfExterner Link

Neue Medien, wie das Internet, bieten in der Jugendberufshilfe und -sozialarbeit den P√§dagog(inn)en und Jugendlichen unterschiedlichste Nutzungsm√∂glichkeiten f√ľr die berufliche Ausbildung und den privaten Gebrauch. Gute Lernsoftware ist gerade f√ľr die Zielgruppe der benachteiligten, lernbeeintr√§chtigten Jugendlichen schwer zu finden. Lernerfolge mit Hilfe computergest√ľtzten Unterrichts werden h√§ufig untersch√§tzt oder gar nicht erst in Erw√§gung gezogen. Doch gerade im Bereich der Benachteiligtenf√∂rderung ergeben sich hier ungeahnte M√∂glichkeiten, Wissen zu vermitteln, ohne Gefahr zu laufen, auf Schulfrust oder Schulverweigerung zu sto√üen. Seminarziele: Im ersten Teil des Seminars erfahren Sie, wie neue Medien in der Arbeit mit Jugendlichen sinnvoll eingesetzt werden k√∂nnen. Dabei geht es sowohl um die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema IT- und Medienkompetenz als auch um die praktische Umsetzung in Ihrem Arbeitsalltag. Mit Hilfe des PCs erstellen Sie ohne gro√üe Vorkenntnisse beispielsweise eine Internetseite in Form eines WebQuests. Sie erfahren dabei, wie Sie Jugendliche gezielt und strukturiert im Internet recherchieren lassen und wie Ergebnisse im Netz ver√∂ffentlicht werden. Weiterhin erhalten Sie die M√∂glichkeit, eigene kleine Lernprogramme zu verfassen. Dazu bedarf es keinerlei Vorkenntnisse oder kostenintensiver Software. Inhalte: Die Themen im Computerkabinett sind: ¬ē IT- und Medienkompetenz ¬Ė allt√§gliche Anforderung und Schl√ľsselkompetenz ¬ē das Internet gezielt als Lernmedium nutzen ¬ē Lernsoftware in der Integrationsf√∂rderung ¬ē Lernprogramme selbst entwickeln und im Unterricht einsetzen ¬ē methodisch-didaktische Einbindung in den Unterricht Methoden: Plenum, Vortrag, Einzelarbeit am PC Anmeldeschluss f√ľr diese Veranstaltung ist der 20.10.2008.

mehr/weniger
Schlagwörter

DIGITALISIERUNG, DIGITALTECHNIK, ERFURT, ERWEITERUNG, FRONTALUNTERRICHT, INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSMEDIEN, INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSTECHNOLOGIE, INTERNET, JUGENDLICHER, LEHRERFORTBILDUNG, LERNMITTEL, LERNPROGRAMM, LERNSOFTWARE, MEDIENKOMPETEN,

Veranstalter Jugendberufshilfe Th√ľringen e.V.
Kontaktadresse Linderbacher Weg 30, 99099 Erfurt
E-Mail des Kontakts sandra.lassmann@jbhth.de
Beginn der Veranstaltung 17.11.2008, 09:00
Ende der Veranstaltung 18.11.2008, 16:00
Veranstaltungsst√§tte Bildungswerk BAU Hessen ¬Ė Th√ľringen e.V., Apoldaer Str. 3, 99091 Erfurt
Land der Bundesrepublik Deutschland Th√ľringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Fr√ľhp√§dagogische Fachkr√§fte; Weiterbildungsinteressierte; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen
Aufgenommen am 21.12.2007
Zuletzt geändert am 21.12.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)