Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

VII. HdM-Symposium zur Medienethik: „Computerspiele und virtuelle Welten – Neue Herausforderungen für die Ethik“

05.12.2007 - 06.12.2007

Hochschule der Medien (HdM), Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart
Stuttgart
kb044@hdm-stuttgart.de

http://www.medienethikaward.de/Externer Link

Seit Jahren ist der Wachstumstrend in dem Markt für Unterhaltungssoftware ungebrochen: In Deutschland stieg der Umsatz im vergangenen Jahr auf ca. 1,12 Mrd. Euro. Starke Nutzer dieser Software sind männliche Jugendliche. Die Hälfte von ihnen spielt täglich bzw. mehrmals in der Woche Computerspiele. Dieser Stellenwert, den Computerspiele in der täglichen Mediennutzung - insbesondere von Jugendlichen - einnehmen, führte rasch zu einer Diskussion über ihre Wirkung. Sie reicht von dem Vorwurf, Ursache zahlreicher Entwicklungsdefizite, von Leistungsversagen oder gar Jugendgewalt zu sein, auf der einen Seite bis zu der Position, Computerspiele könnten die kindliche Geschicklichkeit, strategisches Denken und die Aneignung von Medienkompetenz fördern, auf der anderen Seite. Ziel des Symposiums ist es, die verschiedenen Aspekte der Diskussion um Computerspiele aufzugreifen. Es soll den Fragen nachgegangen werden, wie die dargestellten virtuellen Welten zur Sozialisation und Identitätsbildung ihrer Nutzer beitragen. Welche Werte und welches Weltbild werden in den realistisch anmutenden virtuellen Welten vermittelt? Welche Lösungsstrategien werden innerhalb der Computerspiele angeboten? Hierzu werden am ersten Tag Inhalte und Darstellungen in Computerspielen im Mittelpunkt stehen. Am zweiten Tag sollen aus unterschiedlichen Perspektiven die zentralen Fragestellungen für die Medienethik herausgearbeitet werden. Die Tagung richtet sich an Pädagogen, Medienschaffende, Wissenschaftler und Studierende. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch der studentische Medienethikpreis META 2007 verliehen. In diesem Jahr untersuchte die studentische Jury dazu crossmediale Konzepte von Kinder- und Jugendmedien. Die Anmeldung zu diesem Symposium ist online möglich. Anmeldeschluss ist der 28.11.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

COMPUTERSPIEL, ETHIK, HERAUSFORDERUNG, MEDIEN, MEDIENETHIK, MEDIENWELT, STUTTGART, SYMPOSIUM, VIRTUALISIERUNG, VIRTUELLE REALITAET, WELT,

Veranstalter Hochschule der Medien Stuttgart
Kontaktadresse Ansprechpartner: Konstantin Bruchmüller
E-Mail des Kontakts kb044@hdm-stuttgart.de
Beginn der Veranstaltung 05.12.2007, 00:00
Ende der Veranstaltung 06.12.2007, 00:00
Veranstaltungsstätte Hochschule der Medien (HdM), Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 27.11.2007
Zuletzt geändert am 27.11.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)