Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stadt der Wissenschaft „Finale 2007“ mit Nina Ruge (Abschlussveranstaltung/Bühnengala)

14.12.2007, 19:30 Uhr - 14.12.2007, 22:00 Uhr

Volkswagen Halle, Europaplatz 1, 38100 Braunschweig
Braunschweig
susanne.thiele@braunschweig.de

http://www.braunschweig.de/rat_verwaltung/verwaltung/ref0413/0899_sdw_finale_2007.htmlExterner Link

Das Veranstaltungsjahr „Stadt der Wissenschaft 2007“ nähert sich seinem großen Finale. Die Organisatoren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Stadt laden alle Bürgerinnen und Bürger Braunschweigs und der Region zum großen Finale 2007 am 14. Dezember, um 19:30 Uhr in die Volkswagenhalle Braunschweig ein. „Die Ideenküche hat bisher über 230.000 Besucher begeistert. Mit einem Feuerwerk aus Naturwissenschaft, Technik, Kunst, Musik und Experimenten, wird das Jahr der Wissenschaft 2007 ausklingen und ein neues Wissenschaftsjahr in Braunschweig eingeläutet.“ so stellt Wolfgang Lazcny, Kulturdezernent der Stadt Braunschweig das Programm und das neue Plakat zum „Finale 2007“ vor. „ Der Abend wird moderiert von der TV-Journalistin Nina Ruge. Viel Spannendes und Wissenswertes aus der Forschungsregion Braunschweig und besonders erfolgreiche Publikumslieblinge des Veranstaltungsjahres wird man auf der Bühne der Volkswagen Halle Braunschweig zu sehen bekommen. Mitwirkende sind u.a. das Staatsorchester Braunschweig und das Orchester der TU Braunschweig mit Ausschnitten aus den erfolgreichen „Wissenschaftskonzerten“ und viele andere spannende Beiträge direkt aus der Ideenküche 2007. Als prominente Gäste werden Ministerpräsident Christian Wulff und Dr. Andreas Schlüter vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft erwartet. Besonderer Höhepunkt des Abends ist die feierliche Übergabe des Staffelstabs der Stadt Braunschweig an Jena, die „Stadt der Wissenschaft 2008“. Im Anschluss startet eine große Party mit der SOUL KITCHEN BAND und Rock DJ HandTrix. „Mit der Veranstaltung geht in erster Linie ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden dieses für Braunschweig so erfolgreichen Wissenschaftsjahres. Seit November 2006 haben sich die wissenschaftlichen Einrichtungen und forschenden Unternehmen, aber auch Kultureinrichtungen, Schulen und viele andere für die Braunschweiger Bürger geöffnet und mit viel Motivation und Engagement kreative Wege zur Vermittlung von Wissenschaft an interessierte Laien entwickelt. Wir können eine deutlich gestiegene Identifikation der Region mit der Wissenschaft feststellen.“ so Prof. Dr.-Ing. Hesselbach, Vorsitzender der ForschungRegion Braunschweig. „Wichtig ist es diese Arbeit auch im nächsten Jahr fortzuführen und die Netzwerke zu pflegen. Wichtige Meilensteine für eine Nachhaltigkeit in Braunschweig konnten schon erreicht werden z.B. die Gründung der Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH, die Auslobung des Braunschweiger Forschungspreises oder auch die Entwicklung des Niedersächsischen Zentrums für Fahrzeugtechnik“. IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Bernd Meier fügt an: „Das gemeinsame Engagement von Forschungseinrichtungen und Wirtschaft ermöglichte Braunschweig 2007 einen besonders guten Start. Besonderer Dank gilt den Sponsoren. Mit 1,1 Millionen Sponsoringbudget inklusive 200.000 Euro Sachleistungen konnte ein angemessenes Marketing für die Profilierung Braunschweigs und unserer Region als herausragender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort gestartet werden. Die Ergebnisse sind überzeugend und machen Mut für die Zukunft unserer Region als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort.“

mehr/weniger
Schlagwörter

ABSCHLUSS, BRAUNSCHWEIG, STADT, WISSENSCHAFT,

Veranstalter Braunschweig Ideenküche 2007
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Susanne Thiele, Koordinationsbüro Stadt der Wissenschaft 2007, Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Kleine Burg 14, 38100 Braunschweig; Tel.: (05 31) 4 70 37 59, Fax: (05 31) 4 70 44 45, Mobil: 0171/ 14 74 796
E-mail des Kontakts susanne.thiele@braunschweig.de
Beginn der Veranstaltung 14.12.2007, 19:30
Ende der Veranstaltung 14.12.2007, 22:00
Veranstaltungsstätte Volkswagen Halle, Europaplatz 1, 38100 Braunschweig
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 22.11.2007
Zuletzt geändert am 22.11.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)