Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Konferenz und Expertisen-Ausstellung „Arts and Figures - GeisteswissenschaftlerInnen im Beruf“

27.11.2007, 11:00 Uhr - 28.11.2007, 13:00 Uhr

Kurhaus Kolonnaden Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden
Wiesbaden
arts.figures@destatis.de

http://www.ratswd.de/artsandfigures/Externer Link

Geisteswissenschaftler und Geisteswissenschaftlerinnen haben schon längst ihre klassischen Berufsfelder verlassen. Sie finden sich heute in Wirtschaftsunternehmen genauso wie im Medien- und Kulturbetrieb wieder. Welche Anforderungen werden an Geisteswissenschaftler in den neuen Berufsfeldern gestellt? Wie bereitet das geisteswissenschaftliche Studium auf den dynamischen Arbeitsmarkt vor? Was sind die Geisteswissenschaften der Zukunft? Dieses sind nur einige Fragen, die auf der zweitägigen Konferenz „Arts and Figures - GeisteswissenschaftlerInnen im Beruf“ des Forschungsdatenzentrums des Statistischen Bundesamtes beantwortet werden sollen. Anlässlich des Jahres der Geisteswissenschaften werden bei der Veranstaltung am 27. und 28. November 2007 in den Wiesbadener Kurhaus-Kolonnaden die Berufsperspektiven von Geisteswissenschaftlern sowohl von Vertretern geisteswissenschaftlicher Disziplinen als auch der amtlichen Statistik diskutiert. Unter dem Motto „Arts and Figures - GeisteswissenschaftlerInnen im Beruf“ beschäftigen sich hochrangige Referenten und Nachwuchswissenschaftler mit vier Themenschwerpunkten: GeisteswissenschaftlerInnen in Beruf und Arbeitsmarkt, Historische Kontextualisierung, Beschreibungen der gegenwärtigen Situation und Zukunft der Geisteswissenschaften. Eine Expertisenausstellung begleitet die Konferenz. Gezeigt werden dabei Projekte, die Nachwuchswissenschaftler im Rahmen eines in Kooperation mit dem Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten ausgeschriebenen Expertisenwettbewerbs bearbeitet haben. Die jeweiligen Autoren und Autorinnen stehen an beiden Tagen für Diskussionen über ihre Beiträge zur Verfügung. Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 16.11.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSSTELLUNG, BERUF, BERUFSFELD, EXPERTISE, GEISTESWISSENSCHAFTEN, GEISTESWISSENSCHAFTLER, KONFERENZ, STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN,

Veranstalter Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamtes
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Patricia Eilsberger, Statistisches Bundesamt – Forschungsdatenzentrum –, Gustav-Stresemann-Ring 11, 65189 Wiesbaden; Tel.: (06 11) 75 4691, Fax: (06 11) 75 3915
E-Mail des Kontakts arts.figures@destatis.de
Beginn der Veranstaltung 27.11.2007, 11:00
Ende der Veranstaltung 28.11.2007, 13:00
Veranstaltungsstätte Kurhaus Kolonnaden Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 16.11.2007
Zuletzt geändert am 16.11.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)