Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung (KMK und BMZ): Was nützt er Lehrkräften an berufs- und allgemeinbildenden Schulen?

03.12.2007, 15:00 Uhr - 03.12.2007, 18:00 Uhr

Weiberwirtschaft, Anklamer Str. 38, 10115 Berlin
Berlin
grundmann@institutfutur.de

http://www.institutfutur.de/_de/index.php?option=com_content&task=view&id=19&Itemid=27Externer Link

Vor wenigen Monaten wurde der Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung veröffentlicht. Er ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative von KMK und BMZ und soll die Verankerung des Lernbereichs Globale Entwicklung im Unterricht vorantreiben. Zu dem Orientierungsrahmen wird am 3. Dezember 2007 in Berlin eine dreistündige Veranstaltung für Lehrkräfte (Sekundarstufe II) angeboten. Darin wird in den Lernbereich Globale Entwicklung als ein wesentlicher Bestandteil der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) eingeführt und das formulierte Kompetenzmodell vorgestellt. Der Veranstaltungsfokus liegt auf der Frage: Welche Relevanz hat der Orientierungsrahmen für die Gestaltung des Unterrichts, die Entwicklung schulinterner Curricula sowie die lernbereichsspezifischen Anforderungen und deren Überprüfung? Im Rahmen der Veranstaltung werden Umsetzungsmöglichkeiten für berufsbildende Schulen aufgezeigt und ausprobiert. Alle Teilnehmer erhalten eine Materialbroschüre mit Empfehlungen von geeigneten Unterrichtsmaterialien für die berufliche Bildung. Referenten: Prof. Dr. Bernd Overwien (TU Berlin) und Nicola Humpert (Entwicklungspoltisches Bildungs- und Informationszentrum Berlin e.V.) Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen. Anmeldungen bitte bis zum 26.11.2007 per E-Mail an folgende Adresse: grundmann@institutfutur.de.

mehr/weniger
Schlagwörter

UNTERRICHTSENTWICKLUNG, ALLGEMEIN BILDENDE SCHULE, BERLIN, BERUFLICHE BILDUNG, BERUFSBILDENDE SCHULE, BERUFSSCHULE, CURRICULUM, DIDAKTIK, GLOBALER WANDEL, GLOBALES LERNEN, KOMPETENZ, LEHRER, LEHRERIN, LEHRPLAN, LERNBEREICH, NACHHALTIGE ENTWICKLUNG, SEKUND,

Veranstalter Freie Universität Berlin in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung e.V.
Kontaktadresse Diana Grundmann, FU Berlin, Arnimallee 9, 14195 Berlin; Tel.: (0 30) 838-52744
E-Mail des Kontakts grundmann@institutfutur.de
Beginn der Veranstaltung 03.12.2007, 15:00
Ende der Veranstaltung 03.12.2007, 18:00
Veranstaltungsstätte Weiberwirtschaft, Anklamer Str. 38, 10115 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe II; Berufsschule; Berufliche Bildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 13.11.2007
Zuletzt geändert am 29.11.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)