Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

4. Ganztagsschulkongress: ¬ĄGanztagsschulen werden mehr. Bildung lokal verantworten

21.09.2007, 10:00 Uhr - 22.09.2007, 14:30 Uhr

berliner congress center bcc am Alexanderplatz, Alexanderstr. 11, 10178 Berlin
Berlin
tagung@dkjs.de

http://www.ganztaegig-lernen.org/www/web592.aspxExterner Link

¬ĄGanztagsschulen werden mehr. Bildung lokal verantworten¬ď hei√üt das diesj√§hrige Motto. Gute Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen bed√ľrfen der Kooperation: in der Schule und im Umfeld der Schule, in der Kommune, in der Region und im Land. In diesem Jahr geht es um die abgestimmte Zusammenarbeit all derjenigen, die die Bildungsbiografien von Kindern und Jugendlichen begleiten und verantworten. Daf√ľr muss es gute Rahmenbedingungen, √ľbergreifende Konzepte und lokal verzahnte Bildungs- und Ressourcenpl√§ne geben. Kinder und Jugendliche brauchen Lebens- und Lernorte, an denen sie willkommen sind, herausgefordert und optimal gef√∂rdert werden. Kinder- und Jugendhilfe, Schule und Ausbildung, Weiterbildung, Sport, Kultur, aber auch Wirtschaft, Politik und Verwaltung m√ľssen hierf√ľr ihre Angebote und Ideen zusammenf√ľhren. Das ist eine gro√üe Herausforderung. Doch gute Beispiele zeigen uns, dass dies gelingt, wenn Kommunen und Zivilgesellschaft, Schulen und ihre Partner aufeinander zugehen und ihre Kompetenzen gemeinsam einsetzen f√ľr die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen. Deshalb stehen Chancen und Beispiele solcher ¬ĄBildungslandschaften¬ď im Fokus des diesj√§hrigen Kongresses. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ganztagsschulen mit ihren Partnern aus kommunalen Einrichtungen, Schulverwaltungen und Verb√§nden sowie aus den regionalen Serviceagenturen ¬ĄGanzt√§gig lernen¬ď pr√§sentieren und diskutieren ihre Kooperationserfahrungen, gute Praxisbeispiele, aber auch Beispiele beginnender Entwicklungen. Der Kongress wird erneut ein Forum f√ľr Begegnung, Austausch und Weiterlernen sein, damit ¬ĄBildung lokal verantworten¬ď kein Aufruf bleibt, sondern vielerorts in der Praxis gemeinsam umgesetzt und gelebt wird. Im Rahmen dieses Kongresses werden sechs Foren zu unterschiedlichen Themen angeboten. Das Konzept der Foren baut auf das aktive Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und verbindet Inputreferate mit aktiven Diskussions- und Gespr√§chsrunden. Die Anmeldung zu diesem Kongress ist online m√∂glich. Anmeldeschluss ist der 31.08.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, BILDUNG, BUNDESMINISTERIUM FUER BILDUNG UND FORSCHUNG, DEUTSCHE KINDER- UND JUGENDSTIFTUNG, GANZTAGSSCHULE, KMK (SEKRETARIAT DER STAENDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LAENDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND), KONGRESS, KOOPERATION, LOKALER,

Veranstalter Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung und St√§ndige Konferenz der Kultusminister der L√§nder in Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung
Kontaktadresse Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gGmbH (DKJS), Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin; Tel.: (0 30) 257676-0/-47/-64, Fax: (0 30) 25 76 76-10
E-Mail des Kontakts tagung@dkjs.de
Beginn der Veranstaltung 21.09.2007, 10:00
Ende der Veranstaltung 22.09.2007, 14:30
Veranstaltungsstätte berliner congress center bcc am Alexanderplatz, Alexanderstr. 11, 10178 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 28.08.2007
Zuletzt geändert am 28.08.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)