Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Einübung in das Kompetenztraining für sozial auffällige Kinder (KES)

22.09.2006, 09:00 Uhr - 22.09.2007, 18:00 Uhr

Margitta Tobaben mato Geschäftsentwicklung und Eventmanagement für lebensberatende Berufe und soziale Organisationen, Schmalenremen 17, D-22359 Hamburg
Hamburg
Margitta.Tobaben@mato-gbb.de

http://www.geschaeftsentwicklung-beratende-berufe.de/veranstaltungen/nr2007-1.htmlExterner Link

Das Kompetenztraining für Eltern sozialauffälliger Kinder (KES) ist ein Training, das konkrete Erziehungsfertigkeiten einübt. Es wurde für die Eltern von 5- bis 11-jährigen entwickelt. Das Intensivseminar für Pädagogen, Familienhelfer, Psychologen, Therapeuten und betroffene Eltern mit Prof. Dr. Lauth, Universität zu Köln, will aufgezeigen, wie Verhaltensmuster in Familien aufgebrochen werden können und der Stress gezielter abgebaut werden kann. Es werden Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern strukturiert, festgelegt und die Kontrollmöglichkeiten ihrer Umsetzung dargestellt. (Vorstellung des Konzeptes KES, Einweisung in das Kompetenztraining, Vorstellung der Familien-Diagnostik,Rollenspiele zur praktischen Einübung). Anmeldeschluss ist der 29.08.2007

mehr/weniger
Schlagwörter

Erziehung, Kind, Familie, Eltern, Elternbildung, Kompetenz, Konzept, Training,

Veranstalter Margitta Tobaben mato Geschäftsentwicklung und Eventmanagement für lebensberatende Berufe und soziale Organisationen
Kontaktadresse Margitta Tobaben mato, Schmalenremen 17, D-22359 Hamburg, Fax: 040/ 244 21 007
E-Mail des Kontakts Margitta.Tobaben@mato-gbb.de
Beginn der Veranstaltung 22.09.2006, 09:00
Ende der Veranstaltung 22.09.2007, 18:00
Veranstaltungsstätte Margitta Tobaben mato Geschäftsentwicklung und Eventmanagement für lebensberatende Berufe und soziale Organisationen, Schmalenremen 17, D-22359 Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe
Adressaten Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 06.08.2007
Zuletzt geändert am 06.08.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)