Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schülerseminar für Oberstufenschülerinnen und -schüler: „Energie und Rohstoffe: Moderne Rohstoffgewinnung und -versorgung - Der Bedarf an mineralischen Rohstoffen heute und morgen“

08.07.2007, 10:30 Uhr - 09.07.2007, 15:00 Uhr

Institut für Bergbau, Erzstr. 20, 38678 Clausthal-Zellerfeld
Clausthal-Zellerfeld
brinkmann@tu-clausthal.de

http://www.we.tu-clausthal.de/schuelerseminare/energie-rohstoffe/Externer Link

Aktuell steigt der weltweite Bedarf an mineralischen Rohstoffen in den Industrieländern und zunehmend auch in den Schwellenländern beinahe exponentiell an. Da nur ein Bruchteil davon über Recycling aus dem Materialkreislauf zurück gewonnen werden kann, ist die Notwendigkeit der Bereitstellung dieser Rohstoffe durch bergbauliche Aktivitäten ungebrochen. Die Rohstoffversorgung der Welt wird durch den Bergbau gewährleistet. „If you can´t grow it, mine it.“ Dafür werden sowohl national als auch international hervorragend ausgebildete Fachkräfte benötigt. Clausthaler Energie- und Rohstoffingenieure genießen weltweit einen exzellenten Ruf und sind in vielen Schlüsselpositionen vertreten. Das Studium der Energie und Rohstoffe ist ein interdisziplinäres Studium, welches viele Gebiete der Ingenieurwissenschaften sowie der angewandten Geowissenschaften, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften integriert. (Informationen unter www.bergbau.tu-clausthal.de/studium) Eine gute Ausbildung setzt voraus, dass Lehre und Forschung mit einem hohen Praxisbezug auf die spätere Tätigkeit vorbereiten. Hieraus können die Anforderungen zukünftiger Tätigkeitsfelder erkannt und aktuelle Problemstellungen der Industrie abgeleitet werden. Die Aktualisierung der Lehre und die Findung anwendungsorientierter Forschungsschwerpunkte ermöglicht eine wechselseitige gestaltende Einflussnahme zwischen Hochschule und Industrie. Mit rund 3.000 Studenten ist die TU Clausthal eine persönliche Universität und bietet beste Studienbedingungen und darüber hinaus sehr gute Sportmöglichkeiten. Praktika mit 15 statt mit 100 Kommilitonen erlauben eine persönliche Ausbildung im Team. Ein freier Zugang zu Computern im Rechenzentrum und den Instituten und zum Internet in der gesamten Hochschule und in den Wohnheimen sowie der direkte Kontakt zu den Dozenten und deren Mitarbeitern - das sind einige der Vorzüge der TU Clausthal. Die Anmeldung zu diesem Schülerseminar ist online möglich. Anmeldeschluss ist der 02.07.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

BEDARF, CLAUSTHAL-ZELLERFELD, ENERGIE, MINERALISCHER ROHSTOFF, OBERSTUFENSCHUELER, ROHSTOFF, ROHSTOFFGEWINNUNG, ROHSTOFFVERSORGUNG, SCHUELERSEMINAR, TECHNISCHE UNIVERSITAET,

Veranstalter TU Clausthal, Kontaktstelle Schule-Universität
Kontaktadresse TU Clausthal, Kontaktstelle Schule-Universität, Ansprechpartner: Jochen Brinkmann M.A., Adolph-Roemer-Str. 2a, 38678 Clausthal-Zellerfeld; Tel.: (0 53 23) 72-7755, Fax: (0 53 23) 72-7759
E-Mail des Kontakts brinkmann@tu-clausthal.de
Beginn der Veranstaltung 08.07.2007, 10:30
Ende der Veranstaltung 09.07.2007, 15:00
Veranstaltungsstätte Institut für Bergbau, Erzstr. 20, 38678 Clausthal-Zellerfeld
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe II; Hochschule
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 13.06.2007
Zuletzt geändert am 13.06.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)