Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Frauen in Wissenschaft und Forschung: Deutschland auf dem Pr√ľfstand

12.06.2007, 14:00 Uhr - 12.06.2007, 20:15 Uhr

Forum Politik und Gesellschaft, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin
Berlin
ForumPuG@fes.de

http://www.fes.de/forumpug/set_fra.htmExterner Link

Die Unterrepr√§sentation von Frauen in den Spitzenpositionen in Wissenschaft und Forschung f√ľhrt zu einem hohen Verlust an Potenzial. Worin sind die Ursachen daf√ľr zu sehen, dass trotz der Gleichstellungsbem√ľhungen der letzten Jahre der Frauenanteil an den Spitzenpositionen in Wissenschaft und Forschung nur geringf√ľgig angestiegen ist? Welche Ma√ünahmen zur Gleichstellung haben sich als gewinnbringend erwiesen und k√∂nnen als Vorbilder herangezogen werden? Welche Schritte sind notwendig, um nachhaltige Fortschritte zu erzielen? Die Vizepr√§sidentin der European Platform of Women Scientists EPWS und ehemalige Leiterin des CEWS, Dr. Brigitte M√ľhlenbruch wird einen Impulsvortrag zum Thema Erfahrungen aus Europa halten. In ihrer Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Christiane-N√ľsslein-Volhard Stiftung und im Rahmen des Tagungsordnungspunktes Best Practice-Beispiele wird Frau Dr. M√ľhlenbruch zum Thema Unterst√ľtzung von Wissenschaftlerinnen mit Kindern sprechen. Die Wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellvertretende Abteilungsleiterin des CEWS, Dr. Andrea L√∂ther wird ebenfalls im Bereich Best Practice-Beispiele das ¬ĄBundesprogramm Ansto√ü zum Aufstieg - Karrierestrategien f√ľr Frauen in der Wissenschaft¬ď vorstellen. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist online m√∂glich.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, BESTANDSAUFNAHME, CHANCENGLEICHHEIT, DEUTSCHLAND, FORSCHUNG, FRAU, FRAUENANTEIL, FRAUENFOERDERUNG, FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG, GENDER, GLEICHSTELLUNG, GLEICHSTELLUNGSPOLITIK, WISSENSCHAFT,

Veranstalter Friedrich-Ebert-Stiftung Forum Politik und Gesellschaft in Kooperation mit dem CEWS Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung
Kontaktadresse Ansprechpartnerinnen: Anja Wehler-Schöck, Tel.: (0 30) 269 35 834 und Gabriela Glasneck, Tel.: (0 30) 269 35 831, Fax: (0 30) 269 35 858
E-Mail des Kontakts ForumPuG@fes.de
Beginn der Veranstaltung 12.06.2007, 14:00
Ende der Veranstaltung 12.06.2007, 20:15
Veranstaltungsstätte Forum Politik und Gesellschaft, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 01.06.2007
Zuletzt geändert am 01.06.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)