Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zum neuen Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Jena

06.06.2007, 17:00 Uhr - 06.06.2007, 19:00 Uhr

Hörsaal 1 der Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
Jena
ulrich.jacobs@fh-jena.de

http://www.fh-jena.de/index.php/page/231/3527Externer Link

Im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Jena startet zum Wintersemester 2007/2008 der neue Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Das 3-semestrige Studium richtet sich an Absolventen von Diplom- und Bachelorstudieng√§ngen der Ingenieurwissenschaften und des Wirtschaftsingenieurwesens, die ihr Wissen und ihre F√§higkeiten im technisch-wirtschaftlichen Bereich erweitern wollen. Der Entwicklung des neuen Studienangebotes insgesamt, und des Masterstudienganges Wirtschaftsingenieurwesen im Speziellen, ging eine Studie in Firmen der Region voraus, um die Anforderungen der Firmen an Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens zu ergr√ľnden. ¬ĄEs stellte sich heraus¬ď, so Prof. Dr. Ulrich Jacobs, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Jena: ¬Ądass neben reinen Fachkenntnissen vor allem die F√§higkeit zum interdisziplin√§ren Denken und Handeln, sowie Kommunikations- und Managementf√§higkeiten gefragt sind, Dinge also, die in Vorlesungen schwer vermittelbar sind. Deshalb haben wir f√ľr den Masterstudiengang neue Lehrformen gew√§hlt. Die Kommunikationsf√§higkeit soll z.B. durch Teamarbeit gest√§rkt werden.¬ď Viele Interessenten f√ľr den Masterstudiengang haben bereits ein technisches Studium absolviert und m√∂chten ihre Kenntnisse auf den Gebieten Wirtschaft, Recht und Unternehmens-IT, Projektmanagement sowie International Business verbessern. Ein prinzipielles Problem sind die verschiedenen Voraussetzungen, die die Bewerber f√ľr dieses Studium mitbringen. Deshalb wird ein Eignungsfeststellungsverfahren durchgef√ľhrt mit dem Resultat, dass die Bewerber eventuell zus√§tzliche Leistungen erbringen m√ľssen. Prof. Dr. Jacobs sagte weiterhin: ¬ĄEinige unserer Absolventen im Diplomstudiengang haben Interesse, das Studium in Teilzeit zu absolvieren, um ihre Arbeit nicht aufgeben zu m√ľssen. Wir werden f√ľr sie versuchen, individuelle Studienpl√§ne zu verfassen, da der Masterstudiengang zun√§chst als Vollzeitstudium konzipiert ist.¬ď

mehr/weniger
Schlagwörter

FACHHOCHSCHULE, INFORMATION, INFORMATIONSANGEBOT, JENA, MASTER-STUDIENGANG, WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN,

Veranstalter Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Jena
Kontaktadresse Fachhochschule Jena, Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen, Ansprechpartner: Prof. Dr. Ulrich Jacobs, Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
E-Mail des Kontakts ulrich.jacobs@fh-jena.de
Beginn der Veranstaltung 06.06.2007, 17:00
Ende der Veranstaltung 06.06.2007, 19:00
Veranstaltungsstätte Hörsaal 1 der Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
Land der Bundesrepublik Deutschland Th√ľringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 24.05.2007
Zuletzt geändert am 24.05.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)