Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kongress „Transkulturelle Psychiatrie im deutschsprachigen Raum: Von Gemeinsamkeiten und Unterschieden“

06.09.2007, 09:00 Uhr - 09.09.2007, 15:00 Uhr

Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Str. 50, 58448 Witten
Witten/Herdecke
solmaz.golsabahi@marienhospital-hamm.de

http://www.transkulturellepsychiatrie.deExterner Link

Die transkulturelle Psychiatrie hat eine lange Geschichte und bietet Lösungsansätze in unseren modernen Zuwanderungsgesellschaften. Beim Kongress „Transkulturelle Psychiatrie im deutschsprachigen Raum“ geht es nicht um die Wurzeln dieser Wissenschaft, sondern um die neuen, anstehenden Herausforderungen. Nicht die exotisierende Faszination in der Beobachtung von fernen Völkern soll im Vordergrund stehen, sondern die praktische Relevanz in der täglichen Gesundheitsversorgung unserer europäischen Zuwanderungsgesellschaften. Neben der Einführung in ein Teilgebiet der Psychiatrie, Psychosomatik, und Psychotherapie, welches in der Zukunft ein entscheidendes und unverzichtbares Fachgebiet sein wird, soll eine besondere Vertiefung in Austausch der aktuell im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) stattfindenden Aktivitäten und Projekte stattfinden. Wir erwarten, dass es auf diese Weise zu einer eindrucksvollen Gesamtdarstellung der Aufgabengebiete des Faches kommen wird und wesentliche Zukunftsperspektiven aufgezeigt werden. Die Tagung will einerseits einen umfassenden Überblick über die wissenschaftlichen Entwicklungen der transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik geben, andererseits den sich ändernden gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen der Globalisierung Rechnung tragen, sowie ausdrücklich die Fort- und Weiterbildungsfragen in die Diskussion einbeziehen. Die Anmeldung zu diesem Kongress ist per pdf-Formular möglich. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an folgende Adresse: Frau Dr. S. Golsabahi, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, St. Marien-Hospital Hamm, Knappenstr. 19, 59071 Hamm; Fax: (0 23 81) 18 25 27.

mehr/weniger
Schlagwörter

GEMEINSAMKEIT, INTERKULTURELLE KOMMUNIKATION, KONGRESS, MIGRATION, PSYCHIATRIE, TRANSKULTURALITAET, UNTERSCHIED, WITTEN-HERDECKE,

Veranstalter Universität Wien in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke
Kontaktadresse Kongresssekretariat, Ansprechpartnerin: Frau Dr. S. Golsabahi, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, St. Marien-Hospital Hamm, Knappenstr. 19, 59071 Hamm; Tel.: (0 23 81) 18 35 44 bzw. (0 23 81) 18 25 26, Fax: (0 23 81) 18 25 27
E-mail des Kontakts solmaz.golsabahi@marienhospital-hamm.de
Beginn der Veranstaltung 06.09.2007, 09:00
Ende der Veranstaltung 09.09.2007, 15:00
Veranstaltungsstätte Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Str. 50, 58448 Witten
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 29.05.2007
Zuletzt geändert am 29.05.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)