Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sommerschule Chemie Paderborn 2007: Angebot für leistungsstarke Studienanfänger zur Verkürzung der Studienzeit

16.07.2007, 08:00 Uhr - 07.09.2007, 18:00 Uhr

Universität Paderborn, Department Chemie, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn
Paderborn
sommerschule@chemie.upb.de

http://studienwahl.mj5.de/?1j78:3qlExterner Link

Das Department Chemie der Universität Paderborn führt in diesem Jahr die Sommerschule Chemie Paderborn 2007 ein. Das Angebot richtet sich bundesweit an leistungsbereite Schülerinnen und Schüler, die ihr Abitur im Frühjahr 2007 absolvieren und die vor ihrem Studienantritt zum Wintersemester 2007/2008 schon die Qualifikation für den Einstieg in das 2. Fachsemester des Studiengangs Chemie erwerben wollen oder an einer Orientierungsphase interessiert sind. Auf dem Programm stehen: Vormittags (08:00-12:00 Uhr): • Vorlesungen zur Allgemeinen Chemie • Übungen zur Allgemeinen Chemie • Vorlesungen zur Anorganischen Chemie • Übungen zur Anorganischen Chemie Nachmittags (13:00-18:00 Uhr): • Integriertes Praktikum zu den Grundlagen der Allgemeinen Chemie, der Anorganischen Chemie, der Organischen Chemie und der Physikalischen Chemie Das Praktikum wird unter Anleitung in den Laboratorien des Departments Chemie durchgeführt. Für die praktische Arbeit im Labor ist ein weißer oder grauer Kittel mitzubringen. Schutzbrillen, Chemikalien usw. stellt das Department Chemie zu Verfügung. Die Veranstaltungen im Rahmen der Sommerschule Chemie 2007 sind stark strukturiert und werden von einem Professoren- und Mitarbeiterteam intensiv betreut. Begleitende und abschließende Leistungskontrollen in Form von Kolloquien und Klausuren stellen sicher, dass die dabei erbrachten Ergebnisse im Falle der Aufnahme eines Chemiestudiums an der Universität Paderborn anerkannt werden. Auf diese Weise lässt sich die Dauer des Studiums zum Bachelor of Science in Chemistry (B.Sc.) um ein Semester reduzieren. Auch für potenzielle Lehramtsstudierende des Faches Chemie werden die erbrachten Leistungen im Rahmen des Fachstudiums anerkannt. Es stehen für die Sommerschule Chemie 2007 maximal 45 Plätze zur Verfügung, die im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens vergeben werden (ggf. Nachrückliste). Die Bewerbung muss bis zum 15.06.2007 per Post oder per E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse geschickt werden und folgende Dokumente als Anlage enthalten: • Zeugnisse der Jahrgangsstufen 12 und 13 • Tabellarischer Lebenslauf mit Angabe einer Post- und einer E-Mail-Adresse • Einen kurzen Text, was Sie für sich von der Sommerschule Chemie Paderborn 2007 erwarten und warum Sie daran teilnehmen möchten.

mehr/weniger
Schlagwörter

ANGEBOT, CHEMIE, LEISTUNG, LEISTUNGSBEREITSCHAFT, LEISTUNGSORIENTIERUNG, ORIENTIERUNGSPHASE, ORIENTIERUNGSVERANSTALTUNG, PADERBORN, SOMMERSCHULE, STAERKE, STUDIENANFAENGER, STUDIENZEITVERKUERZUNG, STUDIUM, UNIVERSITAET, VERKUERZUNG,

Veranstalter Department Chemie der Universität Paderborn
Kontaktadresse Universität Paderborn, Department Chemie - Sommerschule Chemie 2007 -, Ansprechpartner: Prof. Dr. Gerald Henkel, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn; Tel.: (0 52 51) 60-2494, Fax: (0 52 51) 60-3423
E-Mail des Kontakts sommerschule@chemie.upb.de
Beginn der Veranstaltung 16.07.2007, 08:00
Ende der Veranstaltung 07.09.2007, 18:00
Veranstaltungsstätte Universität Paderborn, Department Chemie, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 23.05.2007
Zuletzt geändert am 23.05.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)