Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Schools in Trouble“ - 1. Internationales Symposium des Forschungsbands Jugend-, Schul- und Bildungsforschung der Universität Dortmund

22.06.2007, 09:00 Uhr - 23.06.2007, 09:30 Uhr

REFA Center, Raum 216 und 208, Emil-Figge-Str. 43, 44227 Dortmund
Dortmund
karin.roth@uni-dortmund.de

http://www.juschubi.uni-dortmund.deExterner Link

Die Referenten: Prof. John Gray, Cambridge University, UK; Prof. Mel West, University of Manchester, UK; Dr. Chris Chapman, University of Manchester, UK; Prof. Dennis Shirley, Lynch School of Education, Boston College, USA; StD Jürgen Langlet, Delegate for quality development processes Government Region Lüneburg; Prof. Dr. Uta Quasthoff und Prof. Dr. Heinz Günter Holtlappels für das Forschungsband; Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos! Anmeldung und Programm erhältlich bei: karin.roth@uni-dortmund.de

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Schulentwicklung, Schulversagen, benachteiligte Schulen, wenig erfolgreiche Schulen, low performance schools, disadvantaged schools,

Veranstalter Forschungsband Jugend-, Schul- und Bildungsforschung der Universität Dortmund
Kontaktadresse karin.roth@uni-dortmund.de
E-Mail des Kontakts karin.roth@uni-dortmund.de
Beginn der Veranstaltung 22.06.2007, 09:00
Ende der Veranstaltung 23.06.2007, 09:30
Veranstaltungsstätte REFA Center, Raum 216 und 208, Emil-Figge-Str. 43, 44227 Dortmund
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Englisch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sonderschule/Förderschule; Hochschule; Jugendbildung; Behindertenpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 18.06.2007
Zuletzt geändert am 18.06.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)