Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Von der Silbe zum Nebensatz - Das Kon-Lab-Sprachförderprogramm

14.05.2007, 15:00 Uhr - 14.05.2007, 19:00 Uhr

MĂĽnster Arkaden (Veranstaltungsforum), Ludgeristr. 100, 48143 MĂĽnster
MĂĽnster in Westfalen
sprache@bildung-von-anfang-an.de

http://www.bildung-von-anfang-an.de/konlab_fortbildungenanmeldung.aspExterner Link

In seiner Einführungsveranstaltung „Von der Silbe zum Nebensatz - Das Kon-Lab-Sprachförderprogramm“ schildert Dr. Zvi Penner Schritt für Schritt den Weg vom lautlichen Wissen zur Grammatik und zum Sprachverstehen und erläutert den Aufbau und die praktische Umsetzung des darauf basierten Sprachförderprogramms. Dieses umfasst die vier Förderkernbereiche - lautliches Wissen, - Grammatik, - Sprachverstehen und - Wortschatz und ist besonders für die vierjährigen Kinder, die nach Delfin4 Stufe 2 als förderbedürftig eingestuft werden, geeignet. Darüber hinaus wird das Förderprogramm für die Unter-3-Jährigen vorgestellt, das spezielle Maßnahmen für Kinder mit Schwierigkeiten im Sprechbeginn beinhaltet. Anmeldeschluss zu dieser Veranstaltung ist der 10.05.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

FRUEHKINDLICHE ENTWICKLUNG, FRUEHKINDLICHE ERZIEHUNG, MUENSTER I.W., NEBENSATZ, PROGRAMM, SILBE, SPRACHFOERDERUNG,

Veranstalter Bildungsverlag EINS GmbH
Kontaktadresse Bildungsverlag EINS GmbH - Bildung von Anfang an -, Sieglarer Str. 2, 53842 Troisdorf; Tel.: 0 22 41 39 76 - 0, Fax: (0 22 41) 39 76-191
E-mail des Kontakts sprache@bildung-von-anfang-an.de
Beginn der Veranstaltung 14.05.2007, 15:00
Ende der Veranstaltung 14.05.2007, 19:00
Veranstaltungsstätte Münster Arkaden (Veranstaltungsforum), Ludgeristr. 100, 48143 Münster
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen
Adressaten Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 26.04.2007
Zuletzt geändert am 16.08.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)