Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

``Fr├╝hkindliche Bildung in Forschung und Lehre``

28.06.2007, 11:00 Uhr - 29.06.2007, 17:00 Uhr

Franz├Âsischer Dom
Berlin
dgfe@zedat.fu-berlin.de

http://dgfe.pleurone.de/news/ProgrammJunitagung.pdfExterner Link


Die fr├╝he Kindheit und die Bildungseinrichtungen des Elementarbereichs haben in den letzten Jahren vermehrt ├Âffentliche und fachliche Aufmerksamkeit erlangt, da in der fr├╝hen Kindheit entscheidende Weichen f├╝r den Lebensweg eines Menschen gestellt werden. Wissenschaftliche Erkenntnisse bilden eine wichtige Grundlage f├╝r die Modernisierung der Einrichtungen f├╝r die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern. Sie fundieren zeitgem├Ą├če Bildungs- und Lernformen, die f├╝r die p├Ądagogische Arbeit in Kindertagesst├Ątten und die Professionalisierung der Fr├╝hp├Ądagogik entwickelt werden m├╝ssen.

Um das Wissen ├╝ber die Sozialisation von Kindern aufzubereiten, zentrale Kontroversen zu thematisieren und offene Forschungsfragen zu identifizieren, laden die Robert Bosch Stiftung im Rahmen ihres Programms ┬╗PiK - Profis in Kitas┬ź und die Deutsche Gesellschaft f├╝r Erziehungswissenschaft zu dem Kongress ┬╗Fr├╝hkindliche Bildung in Forschung und Lehre┬ź ein.

Die Veranstaltung b├╝ndelt vielf├Ąltige Erkenntnisse aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und er├Ârtert, wie diese in die P├Ądagogik der Fr├╝hen Kindheit einflie├čen und f├╝r die Reform der Aus- und Weiterbildung von Fachkr├Ąften in Kindertagesst├Ątten genutzt werden k├Ânnen. Sie bietet Hochschulen und Fach├Âffentlichkeit ein Forum f├╝r die Pr├Ąsentation und Diskussion zukunftsweisender Studienangebote, die eine Professionalisierung von Fr├╝hp├Ądagogen wissenschaftlich fundieren.

Anmeldeschluss ist der 13. Juni 2007, die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie unter:
http://dgfe.pleurone.de/news/fruehkindlichebildung

oder
http://www.profis-in-kitas.de

Wir freuen uns ├╝ber Ihr Interesse und hoffen, Sie in Berlin begr├╝├čen zu d├╝rfen.

F├╝r R├╝ckfragen wenden Sie sich bitte an Jana Dreyer oder Cordula Knoll in der Gesch├Ąftsstelle der DGfE: dgfe@zedat.fu-berlin.de


Mit freundlichen Gr├╝├čen


G├╝nter Gerstberger
Bereichsleiter „Bildung und
Gesellschaft“ der Robert Bosch Stiftung

Rudolf Tippelt
Vorsitzender der DGfE
Deutsche Gesellschaft f├╝r
Erziehungswissenschaft

Gesch├Ąftsstelle c/o FU Berlin

Dipl.-P├Ąd. Jana Dreyer

Habelschwerdter Allee 45
D-14195 Berlin

T: +49 (0) 30 838 54445
F: +49 (0) 30 838 54441
http://www.dgfe.de
buero@dgfe.de

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Kleinkinderziehung, Vorschulerziehung, Professionalisierung, Konferenz, Kindergartenerziehung,

Veranstalter Robert Bosch Stiftung; DGfE
Kontaktadresse Dreyer, Jana; Knoll, Cordula
E-Mail des Kontakts dgfe@zedat.fu-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 28.06.2007, 11:00
Ende der Veranstaltung 29.06.2007, 17:00
Veranstaltungsst├Ątte Franz├Âsischer Dom
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 24.04.2007
Zuletzt ge├Ąndert am 24.04.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)