Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung: Qualifikationstrends - Erkennen, Aufbereiten, Transferieren

12.06.2007, 10:00 Uhr - 12.06.2007, 16:00 Uhr

Haus Eckstein, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg
Nürnberg
wende.ralf@f-bb.de

http://www.f-bb.de/fbb/index.php?we_objectID=3821&Menu_Level_1_Control=4&l=Externer Link

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Ergebnisse der Früherkennung von Qualifikationserfordernissen und deren Nutzen sowie Herausforderungen für Bildungspolitik und Betriebe. Die Ergebnisse und Arbeitshilfen werden am Beispiel des Segments unterhalb der berufsförmig organisierten Facharbeit in verschiedenen Branchen dargestellt. Die Fachtagung gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Themenblöcke, die jeweils drei Impulsreferate sowie einen Diskussionsteil enthalten. Panel I: Zukunft der Aus- und Weiterbildung: Qualifikationstrends erkennen und verwerten Panel II: Branchenspezifische Qualifikationstrends: Umsetzung in der betrieblichen Praxis Eine Anmeldung zu dieser Fachtagung ist sowohl online als auch offline möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUFBEREITUNG, AUSBILDUNG, ERKENNEN, FACHTAGUNG, FORSCHUNGSINSTITUT, FRUEHERKENNUNG, NUERNBERG, QUALIFIKATIONSFORSCHUNG, TRANSFER, TREND, WEITERBILDUNG,

Veranstalter Forschungsinstitut Betriebliche Bildung
Kontaktadresse Forschungsinstitut Betriebliche Bildung, Obere Turnstr. 8, 90429 Nürnberg; Tel.: (09 11) 2 77 79-0, Fax: (09 11) 2 77 79-50
E-Mail des Kontakts wende.ralf@f-bb.de
Beginn der Veranstaltung 12.06.2007, 10:00
Ende der Veranstaltung 12.06.2007, 16:00
Veranstaltungsstätte Haus Eckstein, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Ausbilder/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 29.03.2007
Zuletzt geändert am 29.03.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)