Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

DJI-Expertengespräch: Strafen, kontrollieren, belohnen - wie wird Kinderschutz in Deutschland effektiver?

12.04.2007, 14:00 Uhr - 12.04.2007, 17:30 Uhr

Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1 (Eingang Hopfenstraße), 80300 München
München
weber@dji.de

http://www.dji.de/cgi-bin/projekte/output.php?projekt=629Externer Link

Ist die Zahl der Kindesvernachlässigungen in Deutschland tatsächlich gestiegen? Wie kann Kinderschutz in Deutschland zukünftig effektiver gestaltet werden? Brauchen wir bei Kindererziehung mehr Staat beziehungsweise mehr Kontrolle durch Gesetzgeber? Diese Fragen sollen in diesem DJI-Expertengespräch beantwortet werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

BELOHNUNG, DEUTSCHES JUGENDINSTITUT, DEUTSCHLAND, EFFEKTIVITAET, EXPERTE, EXPERTENBEFRAGUNG, GESPRAECH, KINDERSCHUTZ, KINDESMISSHANDLUNG, KINDESVERNACHLAESSIGUNG, KONTROLLE, MUENCHEN, STRAFE,

Veranstalter Deutsches Jugendinstitut e.V.
Kontaktadresse Deutsches Jugendinstitut e.V., Nockherstr. 2, 81541 München; Tel.: (0 89) 6 23 06-0, Fax: (0 89) 6 23 06-162
E-mail des Kontakts weber@dji.de
Beginn der Veranstaltung 12.04.2007, 14:00
Ende der Veranstaltung 12.04.2007, 17:30
Veranstaltungsstätte Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1 (Eingang Hopfenstraße), 80300 München
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 09.03.2007
Zuletzt geändert am 09.03.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)