Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

GC (Games Convention) mit Sonderbereich GC family

23.08.2007, 09:00 Uhr - 26.08.2007, 18:00 Uhr

Messegelände Leipzig
Leipzig
w.kruse@leipziger-messe.de

http://www.gc-germany.comExterner Link

GC family ist ein Sonderbereich der GC (Games Convention), Europas Leitmesse für interaktive Unterhaltung, Info-/Edutainment und Hardware. Das Forum für Medienkompetenz, Lern-/Schulsoftware und kindgerechte Unterhaltungsmedien bietet den Besuchern ein umfangreiches, dezidiertes und von Experten sehr gut aufbereitetes Wissen. Besucher-Zielgruppen sind Familien (Eltern mit ihren Kindern), Lehrkräfte (ab Grundschule), Erzieher, Pädagogen und Bildungsverantwortliche. Die Besucher können Experten drängenden Fragen zur Medienerziehung und -kompetenz, zum Einsatz von Medien (z.B. Spielen) im Unterricht, zu Online-Angeboten und -Sicherheit, zum Jugendmedienschutz etc. stellen, zahlreiche Softwareprodukte ausprobieren oder sich die neueste Hardware erklären lassen. Sie bekommen die Möglichkeit, Produzenten und Institutionen jeder Couleur zu befragen: vom Entwickler von Kinder-/Familiensoftware über Anbieter von Lern-/Schulsoftware, Internet-Content-Anbietern bis zum Hersteller entsprechender Hardware. Wichtige Themen werden unterhaltsam auf der GC family-Showbühne präsentiert, GC Guides führen kleine Besuchergruppen kostenlos durch alle Messehallen und erläutern Inhalte und Einsatzgebiete praxisnah an den Produkten und bei einem riesigen Hallenspiel, das alle Ausstellerstände verbindet, können die Besucher sogar wertvolle Preise gewinnen. Daneben finden für interessierte Besucher zahlreiche Fortbildungs- und Schulungsveranstaltungen statt. Partner wie die Universität Leipzig, die Bundeszentrale für politische Bildung, das Dt. Kinderhilfswerk oder die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet (ZUM) stellen extra dafür Referenten zur Verfügung. GC family ist seit 2004 für Lehrkräfte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen offiziell als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERATUNG, EDUTAINMENT, FACHMESSE, FAMILIE, HARDWARE, INFOTAINMENT, INTERAKTIVE MEDIEN, LEHRERFORTBILDUNG, LEIPZIG, LERNSOFTWARE, MEDIEN, MEDIENERZIEHUNG, MEDIENKOMPETENZ, SOFTWARE, SPIEL, UNTERRICHTSMEDIEN,

Veranstalter Leipziger Messe GmbH
Kontaktadresse Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Ansprechpartner: Projektreferent Wolfgang Kruse, Tel.: (03 41) 678-8284, Fax: (03 41) 678-8282
E-Mail des Kontakts w.kruse@leipziger-messe.de
Beginn der Veranstaltung 23.08.2007, 09:00
Ende der Veranstaltung 26.08.2007, 18:00
Veranstaltungsstätte Messegelände Leipzig
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 02.03.2007
Zuletzt geändert am 02.03.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)