Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Von der Wiederkehr des Verdrängten – Riefenstahlsche Ästhetik in aktuellen Werbespots

24.05.2007, 20:00 Uhr - 24.05.2007

HS 3042 im Kollegiengebäude (KG) III, Werthmannplatz 3, 79085 Freiburg
Freiburg i. Br.
gender@mail.uni-freiburg.de

http://www.zag.uni-freiburg.de/fff/ffs/aktuelle%20reihe/kommer.htmlExterner Link

Anhand von vielfältigen Beispielen wird in dem Vortrag von Dr. Sven Kommer (Freiburg) der Frage nachgegangen, wie es ab den ausgehenden 1980er Jahren zu einem Wiederaufleben einer Ästhetik kommt, die (so ist zu vermuten) zunächst einmal einem Tabu unterworfen war. Fragen nach der Autonomie ästhetischer Darstellungsweisen gegenüber politischen und gesellschaftlichen Lagen werden ebenso thematisiert wie die Frage nach der letztendlichen Wirkmächtigkeit von Werbung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Vortrag, Ästhetik, Werbung, Gender Studies,

Veranstalter zentrum für anthropologie und gender studies zag - Universität Freiburg
Kontaktadresse Universität Freiburg, zentrum für anthropologie und gender studies zag, Belfortstr. 20, 79098 Freiburg, Tel.: 0761/203-4216
E-Mail des Kontakts gender@mail.uni-freiburg.de
Beginn der Veranstaltung 24.05.2007, 20:00
Ende der Veranstaltung 24.05.2007, 00:00
Veranstaltungsstätte HS 3042 im Kollegiengebäude (KG) III, Werthmannplatz 3, 79085 Freiburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende
Aufgenommen am 20.02.2007
Zuletzt geändert am 20.02.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)