Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

DGKJP-Kongress 2007 zum Thema „Prävention und Früherkennung psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter“

14.03.2007 - 17.03.2007

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen
Aachen
geschaeftsstelle@dgkjp.de

http://www.dgkjp-kongress.de/Externer Link

Prävention und Früherkennung psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter stehen im Mittelpunkt der 30. Jahrestagung, die die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) vom 14.03. bis 17.03.2007 an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen veranstaltet. Die Organisatoren um Kongresspräsidentin Professor Dr. Beate Herpertz-Dahlmann, Ärztliche Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Aachen, erwarten wieder mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu dieser größten Jahrestagung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Die Forschung hat sich in den vergangenen 30 Jahren intensiv mit der Erkennung und Beschreibung von Risiko- und Schutzfaktoren bei der Entstehung von psychischen Störungen auseinandergesetzt. Nun gilt es, dieses Wissen für die Entwicklung von geeigneten Präventionsprogrammen zu nutzen. Deshalb werden die Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer nicht nur Probleme der Diagnostik und Therapie diskutieren, sondern sich verstärkt mit Fragen der Vorbeugung beschäftigen. Neben der Prävention hilft vor allem die Früherkennung, die seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Deshalb sieht das Tagungsprogramm vor, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Früherkennung des Autismus, der Schizophrenie und von Entwicklungsstörungen zu diskutieren. Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung liegt auf dem Gebiet der Entwicklungsneurobiologie psychischer Krankheitsbilder, auch hier sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Erkenntnisfortschritte, insbesondere durch die modernen bildgebenden Verfahren wie Magnetresonanztomographie oder Computertomographie, zu verzeichnen. Eine Online-Anmeldung zum Kongress ist unter http://www.dgkjp-kongress.de möglich. Anmeldeschluss ist der 28.02.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

AACHEN, FRUEHERKENNUNG, JUGENDALTER, JUGENDPSYCHIATRIE, JUGENDPSYCHOLOGIE, KINDESALTER, KINDERPSYCHIATRIE, KINDERPSYCHOLOGIE, KONGRESS, PRAEVENTION, PSYCHISCHE AUFFAELLIGKEIT, PSYCHISCHE STOERUNG, PSYCHOSOMATIK, PSYCHOTHERAPIE,

Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP)
Kontaktadresse Hauptgeschäftsstelle der DGKJP, Ansprechpartner: Dr. Thomas Nesseler, Reinhardtstr. 14, 10117 Berlin; Tel.: (0 30) 28 09-6601/02, Fax: (0 30) 28 09-3816
E-Mail des Kontakts geschaeftsstelle@dgkjp.de
Beginn der Veranstaltung 14.03.2007, 00:00
Ende der Veranstaltung 17.03.2007, 00:00
Veranstaltungsstätte Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 13.02.2007
Zuletzt geändert am 13.02.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)