Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schultagung 2007: Ene mene muh und draus bist du! Schule zwischen Förderung und Selektion

09.03.2007, 10:00 Uhr - 10.03.2007, 12:30 Uhr

St. Virgil Salzburg, Bildungs- und Konferenzzentrum, Seminarhotel, Ernst-Grein-Str. 14, A-5026 Salzburg
Salzburg
michaela.luckmann@virgil.at

http://www.virgil.at/de/bildungszentrum/1044655390/1166443429/Externer Link

Sozialauslese in der Schule: Die soziale Herkunft der SchĂŒlerInnen hat in Österreich und in Deutschland einen wesentlichen Einfluss auf die weitere Bildungs- und Berufslaufbahn der jungen Menschen. Internationale Vergleichsstudien lassen erkennen, dass andere Schulsysteme und didaktische Konzepte mehr zur Förderung der Persönlichkeit, mehr zur Chancengleichheit, mehr zur Leistung und mehr zur Partizipation beitragen. Das neue Zauberwort in den Diskussionen um notwendige Schulreformen heißt nun Bildungsstandards. Tragen diese wirklich zu mehr Chancengerechtigkeit, zu mehr Lernförderung bei, unterstĂŒtzen sie den Zugang zu einem sinnorientierten Leistungsbewusstsein? Neben diesen Diskussionen entwickeln sich im derzeitigen System neue Lernkulturen, neue Lernstrategien, neue Lernkooperationen und neue Formen der Leistungsnachweise und -beurteilung. Diese sind möglicherweise geeignet, zum pĂ€dagogischen und didaktischen Kern einer ``zukĂŒnftigen`` Schule zu werden. Kann die verstĂ€rkte Lebens- und Lernförderung von Einzelnen und von Gruppen die oben genannte Sozialauslese möglicherweise in den Hintergrund drĂ€ngen? Was machen reformierte Schulen anders in der Lernorganisation, z. B. welche Erfahrungen ermutigen, sich auf neue Wege in der pĂ€dagogischen Ausgestaltung von Lehr- und Lernkulturen zu machen? Und welches Personal brauchen wir in diesen sich verĂ€ndernden Schulen und Schulsystemen? Anmeldeschluss ist der 22.02.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

BILDUNGSSTANDARD, FOERDERUNG, INDIVIDUALISIERUNG, KOOPERATION, LEHRKULTUR, LERNKULTUR, MONTESSORI-PAEDAGOGIK, PRAESENTATION, PROJEKT, SALZBURG, SCHULE, SELEKTION, SOZIALE AUSLESE, TAGUNG,

Veranstalter St. Virgil Salzburg
Kontaktadresse St. Virgil Salzburg, Ansprechpartnerin: Michaela Luckmann, Ernst-Grein-Straße 14, A-5026 Salzburg
E-mail des Kontakts michaela.luckmann@virgil.at
Beginn der Veranstaltung 09.03.2007, 10:00
Ende der Veranstaltung 10.03.2007, 12:30
VeranstaltungsstÀtte St. Virgil Salzburg, Bildungs- und Konferenzzentrum, Seminarhotel, Ernst-Grein-Str. 14, A-5026 Salzburg
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsschule
Adressaten Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 06.02.2007
Zuletzt geÀndert am 06.02.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)