Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zur berufsbegleitenden Fortbildung zum staatlich gepr√ľften Techniker: Maschinentechnik, Elektrotechnik, Mechatronik

16.02.2007, 17:00 Uhr - 16.02.2007, 18:00 Uhr

EWS, Gebäude 172A, An der Weserbahn/Ecke Dorentorsconterescarpe 28195 Bremen
Bremen
werner.toenjes@pffh-technikum.org

http://www.pffh-technikum.org/studienberatung/termine.php?sid=Externer Link

Das PFFH-Technikum ist ein neu gegr√ľndetes Institut der staatlich anerkannten Privaten FernFachhochschule Darmstadt (PFFH). In den berufsbegleitenden Diplom-Studieng√§ngen der PFFH sind zurzeit ca. 3.000 Studierende eingeschrieben. Die Informatik-Fakult√§t der PFFH z√§hlt zu den gr√∂√üten in Deutschland, die j√ľngeren Studieng√§nge Mechatronik und Elektrotechnik sind auf dem besten Weg dorthin. Absolventen der Informatik werden seit Jahren von der Gesellschaft f√ľr Informatik ausgezeichnet. Die PFFH und somit auch das PFFH-Technikum sind gemeinn√ľtzige Bildungsinstitute, die ihre Ma√ünahmen vollst√§ndig aus Studiengeb√ľhren finanzieren. Die Mittelverwendung kommt ausschlie√ülich dem Studienbetrieb und dem Studienprogramm zugute. Von den Erfahrungen der PFFH und ihren renommierten Partnern aus Praxis und Bildung profitiert das PFFH-Technikum unmittelbar. Das PFFH-Technikum f√ľhrt die Techniker-Lehrg√§nge mit der gleichen Professionalit√§t und dem gleichen hohen Servicegrad und Qualit√§tsanspruch durch, wie es die Hochschule bei ihren Studieng√§ngen seit Jahren mit Erfolg handhabt. Seit dem Wintersemester 2004/2005 bietet das PFFHTechnikum die folgenden berufsbegleitenden Lehrg√§nge an: - Staatlich gepr√ľfte/r Maschinen(bau)techniker/in - Staatlich gepr√ľfte/r Elektrotechniker/in Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik - Staatlich gepr√ľfte/r Mechatroniktechniker/in Innerhalb der ersten 12 Monate haben sich bereits 250 Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer angemeldet. Wir begleiten Sie bis zu Ihrem Abschluss: Ihre Service- und Betreuungsleistungen Nutzen Sie die Vorteile eines Fernstudiums: Entscheiden Sie selbst, wann, wo, wie schnell, wie langsam und wie viel Sie am St√ľck lernen. Unsere Lehrg√§nge sind speziell f√ľr Sie als berufst√§tige Erwachsene entwickelt. Unsere Studienhefte sind praxisnah und verst√§ndlich geschrieben. Wir unterst√ľtzen Sie pers√∂nlich und vor Ort durch unser Serviceteam. Ein erfahrenes Team an Dozenten, die wie Privatlehrer f√ľr Sie da sind, unterrichtet Sie, √ľbt mit Ihnen und bereitet Sie fachlich auf alle Pr√ľfungen vor. Sie k√∂nnen sicher sein, dass Sie rundum gut betreut werden. Ihr Samstagsunterricht ¬Ė bei Ihnen vor Ort! Wir bieten Ihnen einen regelm√§√üigen Samstagsunterricht (mit Ausnahme w√§hrend der gesetzlichen Schulferien) an den Studienorten Hannover, Bremen, Hamburg und N√ľrnberg an. In der Regel haben Sie samstags von ca. 08:00-13:00 Uhr an rund 30 Samstagen im Jahr Unterricht. Im Grundlagen- sowie im Fachstudium findet der Unterricht bei ausreichender Teilnehmerzahl an Ihrem jeweiligen Studienort statt. Die Geb√ľhren f√ľr den Unterricht sind bereits in Ihren Studiengeb√ľhren enthalten. Ihre staatlichen Pr√ľfungen: Wir bereiten Sie umfassend auf Ihren Abschluss als staatlich gepr√ľften Techniker vor. Viele F√§cher k√∂nnen Sie schon w√§hrend Ihres Studiums durch Pr√ľfungen am PFFH-Technikum abschlie√üen. Die Geb√ľhren f√ľr diese Pr√ľfungen sind in Ihren Studiengeb√ľhren enthalten! Die Noten gehen in Ihr staatliches Technikerzeugnis ein. Lediglich vier F√§cher verbleiben dann noch f√ľr die staatliche Technikerpr√ľfung. Ihre Lehrg√§nge mit Qualit√§tssiegel: Alle unsere Lehrg√§nge sind von der Staatlichen Zentralstelle f√ľr Fernunterricht (ZFU) gepr√ľft und zugelassen. Starten Sie jetzt! Wir sind f√ľr Sie da! Tel.: 0700 00 TECHNIK E-Mail: info@pffh-technikum.org Regeltarif aus dem Festnetz Ihr Probemonat ¬Ė Testen Sie uns! √úberzeugen Sie sich am besten selbst von der Qualit√§t unseres Studienangebots! Nutzen Sie unseren Probemonat und testen Sie uns volle vier Wochen lang! Sprechen Sie mit uns, den Dozenten, Ihren Mitstudierenden ¬Ė dann haben Sie den besten Eindruck. Fordern Sie am Besten gleich die Anmeldeunterlagen an. Wir freuen uns auf Sie!

mehr/weniger
Schlagwörter

BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG, BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM, BREMEN, ELEKTROTECHNIK, FERNSTUDIUM, FORTBILDUNG, INFORMATION, INFORMATIONSANGEBOT, MASCHINEN- UND ANLAGENTECHNIK, MECHATRONIK, STAATLICHE ANERKENNUNG, TECHNIK, TECHNIKER, TECHNIKERIN, TECHNIKUM,

Veranstalter PFFH-Technikum
Kontaktadresse Dipl.-Ing. Werner Toenjes, T√ľbinger Str. 4, 28816 Stuhr; Tel.: (04 21) 51 06 59
E-Mail des Kontakts werner.toenjes@pffh-technikum.org
Beginn der Veranstaltung 16.02.2007, 17:00
Ende der Veranstaltung 16.02.2007, 18:00
Veranstaltungsstätte EWS, Gebäude 172A, An der Weserbahn/Ecke Dorentorsconterescarpe 28195 Bremen
Land der Bundesrepublik Deutschland Bremen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 16.01.2007
Zuletzt geändert am 22.01.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)