Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung „KiTa von morgen - Bildung von gestern? Bildung und Gesundheit in der KiTa“

28.02.2007, 10:00 Uhr - 28.02.2007, 16:00 Uhr

ver.di-Höfe, Goseriede 10 – 12, 30159 Hannover
Hannover
info@bw-verdi-z.de

http://www.bw-verdi.de/bildungswerk/hannover/meldungen/1166709158.phpExterner Link

Wer redet nicht – spätestens seit ``PISA`` – von der Bedeutung, Notwendigkeit und Weiterentwicklung von Erziehung und Bildung in unseren Kindertagesstätten und Kindergärten? Der Ruf nach mehr und besserer Erziehung und Bildung im Elementarbereich mit noch höher qualifizierten Fachkräften erschallt regelmäßig, doch das politische Handeln der Verantwortlichen lässt Mut und die Bereitstellung von finanziellen und anderen Ressourcen vermissen. Kein Zweifel: Gegenwart und Zukunft der Kindergärten und KiTas haben sich verändert und im Zuge der Diskussionen um PISA und deren Folgen kommt dem Elementarbereich als erster Ebene des Bildungssystems eine besondere Bedeutung zu. Die Anforderungen und der Druck von außen an die Einrichtungen steigen und Erzieherinnen und Erzieher fühlen sich in ihren Handlungsmöglichkeiten häufig verunsichert. Doch wie können KiTas diesen Verunsicherungen begegnen und den neuen Anforderungen gerecht werden, ohne dabei gesundheitlich auf der Strecke zu bleiben? Warum ist Gesundheitsförderung in der KiTa zukünftig immer wichtiger? Was haben Bildung und Gesundheit in der KiTa miteinander zu tun? Wie müssen zukünftige pädagogische Bildungskonzepte gestrickt sein, damit sie auch die Gesundheit der Erzieherinnen und Erzieher mit berücksichtigen? Was können die Beschäftigten in der KiTa tun, damit Gesundheit zu einem wichtigen Thema in allen Bereichen der Einrichtung wird? Diese und ähnliche Fragen werden auf der Fachtagung beleuchtet. Mit Expertinnen und Experten sollen Aspekte der Bildungsentwicklung sowie einer zeitgemäßen Verhaltens- und Verhältnisprävention diskutiert werden. Darüber hinaus werden Möglichkeiten zum Austausch gegeben sowie Praxisbeispiele und kreative Übungen vorgestellt und ausprobiert. Workshops mit konkreten Tipps und Hilfen für den Arbeitsalltag runden das Programm ab.

mehr/weniger
Schlagwörter

ARBEITSBELASTUNG, ARBEITSPLATZ, ATEMTECHNIK, BILDUNG, BILDUNGSKONZEPT, BILDUNGSWERK, FACHTAGUNG, GESUNDHEIT, GESUNDHEITSFOERDERUNG, GESUNDHEITSSCHUTZ, HANNOVER, KINDERGARTEN, KINDERTAGESSTAETTE, STIMME, STRESSBEWAELTIGUNG, ZUKUNFTSPERSPEKTIVE,

Veranstalter Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit Niedersachsen e.V.
Kontaktadresse Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V., Goseriede 10 (Haus C 2. OG), 30159 Hannover; Tel.: (05 11) 12 40 05 08, Fax: (05 11) 12 40 05 10
E-Mail des Kontakts info@bw-verdi-z.de
Beginn der Veranstaltung 28.02.2007, 10:00
Ende der Veranstaltung 28.02.2007, 16:00
Veranstaltungsstätte ver.di-Höfe, Goseriede 10 – 12, 30159 Hannover
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 12.01.2007
Zuletzt geändert am 12.01.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)