Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Konflikt- und Krisenmanagement für Lehrkräfte bei massiven Konfrontationen

30.03.2007, 16:00 Uhr - 31.03.2007, 16:00 Uhr

Dortmund
Dortmund
post@bildungsakademie-sonderpaedagogik.de

http://www.bildungsakademie-sonderpaedagogik.de/cms/front_content.php?client=4&lang=4&idcat=&idart=643&m=&s=Externer Link

In diesem Seminar erlernen Sie Ihr individuelles Handwerkszeug, um sich und andere erfolgreich aus Stress- und Angstsituationen herauszuführen. Sie erleben in kurzer Zeit, wie Sie vielen denkbaren Situationen, von Problemen auf der Kommunikationsebene bis hin zu körperlichen Bedrohungen, kontrolliert und aktiv begegnen können. Sie arbeiten also nicht theoretisch, sondern praktisch und trainieren eine effiziente Abwehr- und Deeskalationsstrategie auf verbaler und körperlicher Ebene (ZSV®) gegen Bedrohungen und tätliche Angriffe gegen die eigene Person. Sie lernen eine Deeskalationsstrategie, die Ihnen hilft, sich in Krisensituationen aus inaktiven Verhaltensmustern herauszulösen, sich zu schützen und aktiv, aber angemessen und wirkungsvoll zu handeln. Sie erlernen den Mut, besonnen zu reagieren und sich selbst und anderen gegenüber gerecht zu verhalten. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine normale Beweglichkeit und Gesundheit. Mitzubringen sind Hallenschuhe und eine lockere Bekleidung. Eine Onlineanmeldung ist möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

ABWEHRVERHALTEN, AGGRESSION, ANGST, DEESKALATION, DORTMUND, GEWALT, GEWALTPRAEVENTION, KONFLIKTMANAGEMENT, KONFRONTATION, KRISENMANAGEMENT, LEHRENDER, LEHRER, LEHRERIN, STRESS,

Veranstalter Bildungsakademie Sonderpädagogik
Kontaktadresse Bildungsakademie Sonderpädagogik, Ohmstr. 14, 97076 Würzburg; Tel.: (09 31) 20 08 23 90
E-Mail des Kontakts post@bildungsakademie-sonderpaedagogik.de
Beginn der Veranstaltung 30.03.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 31.03.2007, 16:00
Veranstaltungsstätte Dortmund
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Behindertenpädagogik; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 08.01.2007
Zuletzt geändert am 08.01.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)