Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Expertentagung „Bildungserfolg und Zweisprachigkeit verschiedener Migrantengruppen“

16.03.2007, 10:30 Uhr - 17.03.2007, 13:00 Uhr

Humboldt-Universität, Berlin
Berlin
cristina.allemann-ghionda@uni-koeln.de

http://uk-online.uni-koeln.de/cgi-bin/show.pl/fp?ck=0601010810e97771b1ff2ae51909747b1107a5454ef7b3acbcea86b89b0f1459530a0d3b0221ae282dbfff3cbc7f56327f1007b31124a0f6a6bcf8d5fef65345535301013b022ea42bExterner Link

Der Bildungserfolg von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund, als ein vor allem nach den Ergebnissen der ersten PISA-Studie (Lesekompetenz) bildungspolitisch und pädagogisch aktuelles Thema, sowie der in Deutschland kontrovers diskutierte Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und Förderung der Zweisprachigkeit stehen im Mittelpunkt der Betrachtung dieses Projektes. Als Beispiel soll die Gruppe der italienischen Staatsangehörigen besonders berücksichtigt werden, weil die italienische Migration in der Bundesrepublik die längste Geschichte hat und somit die Erforschung mehrerer Generationen sowie einschlägiger Bildungsangebote ermöglicht. Ziel ist es, den Ursachen des geringen Bildungserfolgs einiger ethnischer Gruppen im Vergleich zu anderen und zu den Deutschen nachzugehen, die Wirksamkeit von Bildungsangeboten, die der sprachlichen Förderung dienen, zu prüfen sowie Desiderate und Perspektiven in Forschung und Entwicklung zu formulieren. Dazu werden im Rahmen einer im März 2007 in Berlin stattfindenden Expertentagung eine Auswertung vorliegender Forschungsergebnisse und eine Bestandsaufnahme existierender Bildungsangebote vorgenommen, deren Ergebnisse in einer Broschüre veröffentlicht werden sollen. Die Ergebnisse des Projektes sollen auch der Lehrerfortbildung sowie der Förderung der Zusammenarbeit mit Medien und Politik dienen.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, BILDUNG, ENTWICKLUNG, ERFOLG, FORSCHUNG, GRUPPE (SOZ), ITALIEN, ITALIENER, MIGRANT, MIGRANTIN, MIGRATION, PERSPEKTIVE, SCHUELER, SCHUELERIN, SCHULERFOLG, ZWEISPRACHIGKEIT,

Veranstalter Universität zu Köln, BMBF, Italienische Botschaft in Deutschland
Kontaktadresse Universität zu Köln, Philosophische Fakultät, Pädagogisches Seminar, Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Cristina Allemann-Ghionda, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln
E-Mail des Kontakts cristina.allemann-ghionda@uni-koeln.de
Beginn der Veranstaltung 16.03.2007, 10:30
Ende der Veranstaltung 17.03.2007, 13:00
Veranstaltungsstätte Humboldt-Universität, Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 05.01.2007
Zuletzt geändert am 09.03.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)