Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wir schreiben das Jahr 3766 ... - Die Sciencefiction-Kurzgeschichte / LI 28

30.11.2007, 16:00 Uhr - 02.12.2007, 14:00 Uhr

Bundesakademie f├╝r kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb├╝ttel
Wolfenb├╝ttel
sabine.oehlmann@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/li.htmExterner Link

Von Kritikern und engagierten Lesern gesch├Ątzt, vom breiten Publikum gemieden: Die Kurzgeschichte fristet hierzulande l├Ąngst ein Schattendasein, vor allem im Bereich Sciencefiction. Dabei bietet die kurze Form ideale M├Âglichkeiten, faszinierende Welten zu skizzieren, gesellschaftliche Entwicklungen darzustellen oder schlicht eine originelle Idee zu pr├Ąsentieren. Abseits des kommerziellen Marktes hat sich in den letzten Jahren zudem eine Szene etabliert, in der angehende Autoren wieder Chancen zur Ver├Âffentlichung haben: In kleinauflagigen Literaturzeitschriften, Anthologien in Kleinverlagen oder im Internet kann zwar kein Geld verdient werden, man kann sich aber einen guten Namen erarbeiten und die gro├čen Verlage auf sich aufmerksam machen. Das Seminar lotet praxisbezogen aus, wie Autorinnen und Autoren Sciencefiction-Kurzgeschichten besser schreiben und auch vermarkten k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus gibt es Tipps, wie man eine Geschichte zuspitzen, packendere Dialoge erarbeiten oder in wenigen S├Ątzen eine ganze Welt beschreiben kann. Zudem erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Grundlegendes ├╝ber die Arbeit eines Schriftstellers und die Abl├Ąufe innerhalb eines Verlages. Die Teilnehmer reichen eine Kurzgeschichte ein, die im Seminar besprochen wird. Kritikf├Ąhigkeit am eigenen Werk wird auf diese Weise ebenso gef├Ârdert wie das Beurteilen anderer Geschichten. Nach dem Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmer des Seminars eine Aufgabe. Leitung: Uwe Anton, Klaus N. Frick Kostenanteil: 150,- ┬Ç (inkl. ├ť/VP) + ┬Ç 5 f├╝r einen Reader Anmeldeschluss ist der 30.10.2007.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

JAHR, KULTURELLE BILDUNG, KURZGESCHICHTE, LITERATUR, SCIENCE-FICTION, SCIENCE-FICTION-LITERATUR, SEMINAR, WOLFENBUETTEL,

Veranstalter Bundesakademie f├╝r kulturelle Bildung Wolfenb├╝ttel
Kontaktadresse Bundesakademie f├╝r kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb├╝ttel
E-Mail des Kontakts sabine.oehlmann@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 30.11.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 02.12.2007, 14:00
Veranstaltungsst├Ątte Bundesakademie f├╝r kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb├╝ttel
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 03.01.2007
Zuletzt ge├Ąndert am 03.01.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)