Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tumor ist, wenn man trotzdem lacht - die dramatische Comedy (Autorenarbeit fĂŒr den TV-Markt) / LI 25

18.11.2007, 16:00 Uhr - 20.11.2007, 14:00 Uhr

Bundesakademie fĂŒr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 WolfenbĂŒttel
WolfenbĂŒttel
sabine.oehlmann@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/li.htmExterner Link

Das deutsche Unterhaltungsprogramm ist so vielfĂ€ltig wie seine Schubladen: Humor, Drama, Krimi, Melodram und und und. Schön sĂ€uberlich voneinander getrennt, damit jeder Zuschauer weiß, was ihn erwartet. Man kann ja niemandem ein seichtes U fĂŒr ein schwergewichtiges E vormachen. Oder doch? Im Kurs lernen die Teilnehmer, Drama und Comedy zu verquicken: zur Dramedy. Neu ist das nicht, wir kennen es aus Shakespeares ``Hamlet`` und vor allem aus englischen Serien. Das Ergebnis: Emotionale, witzige Geschichten mit Tiefgang, die zu Herzen gehen. Lachen, das im Halse stecken bleibt, dramatische Situationen, die sich in Komik auflösen. Ein Widerspruch? Eher ein Muss fĂŒr Autoren, die sich von oberflĂ€chlicher Heiterkeit lösen möchten. Dieses Seminar vermittelt Grundlagen, um selbst innovative Dramedy-Konzepte fĂŒr den TV-Markt schreiben zu können. Die Schwerpunkte: · Drama und Comedy - wie vertrĂ€gt sich das? · Mensch, Markus, nimm das Sixpack weg - die deutsche Comedy · Große Betroffenheit und Cellosonaten in Moll - das deutsche Drama · Von der Idee zum Plot - warum muss meine Geschichte erzĂ€hlt werden? · Komische Charaktere entwickeln - eine bierernste Sache! · Ab in die Tiefsee - wie mache ich aus einer Komödie eine Dramedy? · Raus aus der Schlucht - wie nehme ich einem Drama die Schwere? · Serie oder Film - hat mein Plot einen langen Atem? · Grenzen des guten Geschmacks - wie viel schwarzer Humor ist erlaubt? · Britisches Intermezzo - warum kommt die beste Dramedy von der Insel? · Verkaufsstrategien - welcher Stoff eignet sich fĂŒr welchen Sender? Neben der Theorie werden die Inhalte vor allem in Einzel- und GruppenĂŒbungen anschaulich erarbeitet. Leitung: Jens Schleicher Kostenanteil 150,- € (inkl. Ü/VP) Anmeldeschluss ist der 18.10.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUTOR, AUTORIN, DRAMA, DRAMATIK, FERNSEHEN, HUMOR, KOMIK, KULTURELLE BILDUNG, LACHEN, LITERATUR, MEDIENMARKT, SEMINAR, TUMOR, WOLFENBUETTEL,

Veranstalter Bundesakademie fĂŒr kulturelle Bildung WolfenbĂŒttel
Kontaktadresse Bundesakademie fĂŒr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 WolfenbĂŒttel
E-mail des Kontakts sabine.oehlmann@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 18.11.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 20.11.2007, 14:00
VeranstaltungsstĂ€tte Bundesakademie fĂŒr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 WolfenbĂŒttel
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 03.01.2007
Zuletzt geÀndert am 03.01.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)