Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lauter Lehrmeister - Geheimpapiere aus der Dichterschule (Tagung) / LI 18

16.09.2007, 16:00 Uhr - 17.09.2007, 14:00 Uhr

Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb√ľttel
Wolfenb√ľttel
sabine.oehlmann@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/li.htmExterner Link

B√ľcher zum Kreativen Schreiben kopieren h√§ufig die Methode g√§ngiger US-Ratgeber: Sie behaupten eine Art Regelpoetik, die f√ľr alle markttauglichen Texte gelten soll. Der ¬āgelungene¬í literarische Text ist demnach einer, der den Marktvorgaben folgt. Im Rahmen dieser Tagung verzichten wir auf solch eine Regelpoetik, f√ľhren den Leser stattdessen in die Werkst√§tten der Schriftsteller und breiten deren Geheimpapiere aus. Wir gehen davon aus, dass die Regeln f√ľr das literarische Schreiben nicht allgemein formuliert werden k√∂nnen. Sie lassen sich nur aus der produktiven Lekt√ľre individueller Texte ableiten - und dann experimentell im eigenen Schreiben umsetzen. Diesen Ansatz m√∂chten wir anhand von exemplarischen Blicken auf handwerklich vorbildliche Literatur verfolgen und durch weitere Vortr√§ge zum Schreibenlernen umrahmen. Werke der Literatur werden im Hinblick auf das vorgestellt, was man von ihnen f√ľr das eigene Schreiben lernen kann. Was sagt Lehrmeister Lichtenberg seinen Sch√ľlern? Wie ergiebig kann eine Lekt√ľre von Joseph Conrads ``Herz der Finsternis`` sein? Und was l√§sst sich zum Beispiel von Wilhelm Genazino abschauen? Wie sehen auf dieser Grundlage Schreibaufgaben aus, die von der Theorie in die Praxis √ľberleiten? Auf diese Weise wird wie nebenbei der klassische literaturwissenschaftliche Umgang mit Texten durch einen kreativen, am Produktionsprozess und der Produktions√§sthetik orientierten ersetzt. Die Tagung (und der gleichnamige Band) ist nicht nur f√ľr diejenigen, die selber schreiben (wollen). Auch Studierende und Lehrende der Literatur- und Kulturwissenschaften sowie Journalisten werden sinnlicher lernen, wie Texte funktionieren, wenn sie den Autoren in die Werkst√§tten folgen - und sich selber eine solche Werkstatt einrichten. Leitung: Dr. Olaf Kutzmutz, Prof. Dr. Stephan Porombka Kostenanteil: ca. 100,- ¬Ä (inkl. √ú/VP) Anmeldung: Lassen Sie per E-Mail (Infoanforderung) ab sofort Ihr Interesse vormerken. Melden Sie sich nach Erhalt des ausf√ľhrlichen Tagungsprogramms (ab etwa 8 Wochen vor Tagungstermin) verbindlich an. Diese Tagung wird in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus der Universit√§t Hildesheim durchgef√ľhrt.

mehr/weniger
Schlagwörter

DICHTER, GEHEIMNIS, GEHEIMSCHRIFT, KREATIVES SCHREIBEN, KULTURELLE BILDUNG, LITERATUR, SCHULE, TAGUNG, WOLFENBUETTEL,

Veranstalter Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung Wolfenb√ľttel
Kontaktadresse Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb√ľttel
E-Mail des Kontakts sabine.oehlmann@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 16.09.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 17.09.2007, 14:00
Veranstaltungsst√§tte Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb√ľttel
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 15.12.2006
Zuletzt geändert am 15.12.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)