Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jahrestagung des Verbands deutschsprachiger Literaturübersetzer (VdÜ) - Wolfenbütteler Gespräch / LI 16

15.06.2007, 16:00 Uhr - 17.06.2007, 14:00 Uhr

Bundesakademie für kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Wolfenbüttel
sabine.oehlmann@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/li.htmExterner Link

Ohne die Übersetzer wäre ``Weltliteratur`` ein leerer Begriff. Was andere Völker denken und fühlen, erfahren wir aus ihren Literaturen. Diese aber erschließen sich erst dank der Sprach- und Interpretationskunst der Übersetzer. Seit der Goethe-Zeit gilt Deutschland als klassisches Übersetzerland. Diese Tradition wirkt fort: Heute ist jedes zweite belletristische Buch eine Übersetzung. Literaturübersetzer übersetzen Belletristik, Sachbücher, wissenschaftliche Texte, Theaterstücke, Hörspiele, Filme und ähnliche Werke, die zur Veröffentlichung bestimmt und einem breiten Publikum zugänglich sind. Professionalisierung, Austausch untereinander und mit Übersetzern anderer Länder, Tagungen und Kongresse - darauf zielten die sieben Literaturübersetzer, die 1954 in Hamburg den Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e. V. (VdÜ) gründeten. Heute ist der VdÜ als Bundessparte Übersetzer im Verband deutscher Schriftsteller Teil der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Die Jahrestagung des VdÜ umfasst sprachgebundene und sprachübergreifende Workshops sowie Vorträge zur internen Fortbildung der Übersetzer. Interessierte Teilnehmer, die nicht Mitglied des VdÜ sind, sind ebenfalls willkommen. Anmeldung: Lassen Sie per E-Mail (Infoanforderung) ab sofort Ihr Interesse vormerken. Das Programm erscheint etwa 12 Wochen vor dem Tagungstermin. Bitte anfordern bei Claudia Steinitz (claudia.steinitz@bluewin.ch).

mehr/weniger
Schlagwörter

GESPRAECH, JAHR, KULTURELLE BILDUNG, LITERATUR, TAGUNG, UEBERSETZER, UEBERSETZUNG, VERBAND (VEREINIGUNG), VERBAND DEUTSCHER SCHRIFTSTELLER, WOLFENBUETTEL,

Veranstalter Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Kontaktadresse Bundesakademie für kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
E-Mail des Kontakts sabine.oehlmann@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 15.06.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 17.06.2007, 14:00
Veranstaltungsstätte Bundesakademie für kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 15.12.2006
Zuletzt geändert am 15.12.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)