Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Werkstatt Malerei: cut to paint - BK 27 (Malen mit Schere und Cutter)

30.11.2007, 16:00 Uhr - 04.12.2007, 14:00 Uhr

Bundesakademie für kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Wolfenbüttel
sylvia.janus@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/txt/text_bk07.htm#BK%2027Externer Link

In der Malereiwerkstatt werden Bilder vorwiegend mit der Schere hergestellt und dann bemalt, gerissen, geklebt oder weitergeschnitten. Für alle Maler, die Pinsel und Leinwand mal beiseite legen wollen uns sich auf ein neues Gebiet wagen... Das Schneiden hat immer mit der Entscheidung für bestimmte Formen zu tun. Wie wachsen die gerade gefundenen Formen zu einem Bild zusammen? In intensiven Einzel- und Plenumsbesprechungen diskutieren wir die Methode des Schneidens. Parallel schauen wir auf die heiteren papiers découpés bei Matisse, die politisch kritischen Schattenspiele einer Kara Walker oder die sehr verbreitete Kunst der Klassik, sich gegenseitig Silhouetten zu schicken. Dozentin: Kirsten Mosel Anmeldeschluss ist der 20.10.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

BILDENDE KUNST, CUTTER, KULTURELLE BILDUNG, MALEN, MALEREI, SCHERE, WERKSTATT, WOLFENBUETTEL,

Veranstalter Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Kontaktadresse Bundesakademie für kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
E-Mail des Kontakts sylvia.janus@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 30.11.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 04.12.2007, 14:00
Veranstaltungsstätte Bundesakademie für kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 27.11.2006
Zuletzt geändert am 27.11.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)