Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vom Bild zum Objekt zur Intervention - Site-specific Art and Performance ¬Ė BK 15

01.06.2007, 16:00 Uhr - 03.06.2007, 14:00 Uhr

Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb√ľttel
Wolfenb√ľttel
sylvia.janus@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/txt/text_bk07.htm#BK%2012Externer Link

¬ďAm I really here or is it only art?¬ď Laurie Anderson Ausgerechnet in der Malerei hat der Perspektivenwechsel begonnen. Vom Punktualismus √ľber Kubismus bis zum Suprematismus ¬Ė dem Auge wird der zentralperspektivisch organisierte Blick verwehrt und das Bild vom Repr√§sentationsdruck befreit. Mit ihrer Kritik am autonomen Kunstwerk r√ľckt die fr√ľhe Avantgarde die Materialit√§t und die Wahrnehmung in das Zentrum der Aufmerksamkeit; und sp√§testens seit der Neo-Avantgarde ist das Prozessuale und Tempor√§re, der Raumbezug und die Betrachterperspektive kaum mehr wegzudenken. Die Installations- und Environment-K√ľnstler interessieren sich dann auch kaum mehr f√ľr die Spuren, die der Pinsel auf der Leinwand oder das Stemmeisen auf dem Holzklotz hinterlassen, sondern daf√ľr, was das Objekt mit dem Raum macht, was die Handlung in der Lebenswelt provoziert. K√ľnstler unterwandern Diskurse und simulieren Verh√§ltnisse; sie sorgen f√ľr Verwirrung und provozieren Kommunikation; sie interessieren sich f√ľr den gesellschaftlichen Alltag ¬Ė selbst mit dem Risiko, von diesem ununterscheidbar zu werden. Wer mit Kunst umgeht, sieht sich mitunter keinem Werk gegen√ľber, sondern einer Situation ausgesetzt. Wer Kunst vermittelt, ebenso. Die Veranstaltung will Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Site-specific Art und Performance geben, zeitgen√∂ssische Kunstprojekte vorstellen und in einem Workshop die Verfahren anwenden und zuletzt die M√∂glichkeiten solcherart Grenzg√§nge diskutieren. Dozentin: Prof. Dr. Hanne Seitz Anmeldeschluss ist der 01.05.2007.

mehr/weniger
Schlagwörter

BILD, BILDENDE KUNST, INTERVENTION, KULTURELLE BILDUNG, OBJEKT, WOLFENBUETTEL,

Veranstalter Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung Wolfenb√ľttel
Kontaktadresse Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb√ľttel
E-Mail des Kontakts sylvia.janus@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 01.06.2007, 16:00
Ende der Veranstaltung 03.06.2007, 14:00
Veranstaltungsst√§tte Bundesakademie f√ľr kulturelle Bildung, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenb√ľttel
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 22.11.2006
Zuletzt geändert am 22.11.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)